Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Info Talker-Lounge - Der Hörspielpodcast

182

Talker-Lounge

Entweder ... oder?!

3.708

Belphanior

Die Welten von Innovative Fiction

34

Falk T. Puschmann

Markennamen von A - Z

1.247

Smeralda

Info Und auf Erden Stille

64

Smeralda

Letzte Aktivitäten

Nachrichten

  • Neu

    Inhalt:
    Stephans Welt ist das Radio. Seine Freundin Sine ist 20 Jahre jünger als er und moderiert die Morning-Show bei einem Privatsender. Eines Tages entdeckt Stephan eine verstörende Stimme auf Sines Anrufbeantworter.
    Stephan schreibt Kriminalhörspiele minderer Qualität und Moderationen für seine Freundin Sine. Durch Zufall hört er auf Sines Anrufbeantworter den Anruf eines Stephan. Dieser Stephan spricht nicht nur so wie er selbst, er scheint Sine auch genauso gut zu kennen wie er selbst. Außerdem macht er eine Reihe von unheilvollen Andeutungen. Wer steckt hinter dem Anruf? Sine oder einer ihrer Liebhaber? Während Stephan darüber nachdenkt und ernsthaft an seinem Verstand zu zweifeln beginnt, klingelt sein eigenes Telefon: Stephan ist dran. Ein Thriller über die unheimlichste Begegnung von allen: nämlich der mit sich selbst.

    Sprecher:
    Stephan - Christoph Waltz
    Sine - Cathlen Gawlich
    Florian - Max Urlacher
    Nervöser Mann - Michael Evers
    Cooler Mann - Wolfgang Condrus
    Sachbearbeiter
  • Neu

    Inhalt:
    John Bertram, egozentrischer wie glückloser Schauspieler, ist seit kurzem Witwer. Auf einer gemeinsamen Schiffsreise war seine Frau über die Reling gestürzt.
    Ein Unfall, behauptet er und hofft, dass die Versicherung zahlt. Nun wird ihm die Hauptrolle in einem Kriminalhörspiel angeboten. Der Text enthält Szenen aus Bertrams Ehe mit Elena. Wer hat diese intimen Kenntnisse? Wer weiß, dass John seine Frau in den Selbstmord getrieben hat?

    Sprecher:
    Rainer Zur Linde (John Beltram), Desirée Meiser (Elena Beltram), Walter Hess (Eduard Simbach), Horst Warning (Dr. Schubert), Jürgen Cziesla (Ernst Haubold), Matthias Flückiger (Jürgen Mangelsberg), Ruth Gundacker (Ilja Lubosch), Bodo Krumwiede (Detektiv Leidner / Schonauer)

    Produktion:
    von Rolf A. Becker
    Musik: Christoph Stiefel
    Regie: Isabel Schaerer
    Laufzeit: 57 Minuten 18, Beginn des Hörspiels ab (03:03) Beginn Hörspiel, ab (52:02) Abmoderation und Gespräch
    SRF 2002

    Der SRF hat das Hörspiel zum :download: bereit gestellt.
  • Neu

    Geschrieben von: Julie Clark
    Gesprochen von: Britta Steffenhagen
    Spieldauer: 10 Std. und 14 Min.
    Ungekürztes Hörbuch
    Erscheinungsdatum: 14.01.2021
    Sprache: Deutsch
    Anbieter: Random House Audio, Deutschland



    Zwei Frauen auf der Flucht. Eine Entscheidung, die alles verändert. Und kein Weg zurück.

    Claire soll nach Puerto Rico reisen, um ihren Mann, einen ehrgeizigen Politiker, im Wahlkampf zu unterstützen. Doch in Wahrheit will sie nichts als fliehen - vor seinen gewalttätigen Übergriffen und seinem Kontrollwahn. Sie kommt mit Eva ins Gespräch, die bei ihrem schwerkranken Mann Sterbehilfe geleistet hat. Zu Hause in Kalifornien erwartet sie die Polizei. Innerhalb von Sekunden beschließen die beiden Frauen, die Boardkarten zu tauschen und sich gegenseitig ein neues Leben zu schenken. Doch schnell wird Claire klar, dass die Fremde nicht ehrlich zu ihr war. Hat Eva sie in eine Falle gelockt?

    ©2020 / 2021 Julie Clark / Wilhelm Heyne Verlag. Übersetzung von Gabriele Burkhardt und Astrid
  • Neu

    Geschrieben von: Leo Born
    Gesprochen von: Sabina Godec
    Serie: Ein Fall für Mara Billinsky, Titel 5
    Spieldauer: 9 Std. und 33 Min.
    Gekürztes Hörbuch
    Erscheinungsdatum: 21.01.2021
    Sprache: Deutsch
    Anbieter: Lübbe Audio



    Eine grausame Mordserie hält Frankfurt in Atem. Der Täter schlägt scheinbar willkürlich zu, allerdings mit einer Ausnahme: Alle Opfer sind jung und erfolgreich. Ihre Ermittlungen führen Mara Billinsky und Jan Rosen zu einer ehemaligen russischen Ballett-Tänzerin, die etwas über die Morde zu wissen scheint. Doch selbst als ihr eigener Sohn verschwindet, schweigt sie eisern weiter. Aber Mara lässt nicht locker und gerät - ohne es zu ahnen - mitten in einen tödlichen Rachefeldzug...

    ©2021 Lübbe Audio (P)2021 Lübbe Audio

    Hörprobe & bestellen bei Audible
  • Neu

    Geschrieben von: Olivia Monti
    Gesprochen von: Omid-Paul Eftekhari
    Spieldauer: 5 Std. und 13 Min.
    Ungekürztes Hörbuch
    Erscheinungsdatum: 21.01.2021
    Sprache: Deutsch
    Anbieter: Hörbuchmanufaktur Berlin



    Das Haus ist ein Gebäude voller winziger Mietwohnungen. Mit dem Tod des Medizinstudenten Enis Al Agha nimmt das Unheil seinen Lauf. Einer um den anderen Mieter wird tot aufgefunden oder verschwindet spurlos. Die pensionierte Schneiderin Frau Rauhaar ist sich sicher, es gibt einen einzigen Mörder und der wohnt im Haus. Die Parapsychologin Nadja Knoll ist anderer Meinung: Das Haus sei womöglich ein Unglückshaus, ein verfluchter Ort, das Haus selbst sei sozusagen schuld an den grausigen Geschehnissen. Niemand erkennt ein klares Muster hinter den horrenden Fällen. Die Polizei ist ratlos. Bis sie rein zufällig auf eine bedeutende Spur stößt. Viel zu spät.

    ©2020 Olivia Monti (P)2020 Hörbuchmanufaktur Berlin

    Hörprobe & bestellen bei Audible