Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Wichtig Gemeinsames Hörspielhören - "Überraschungshören" am Dienstag, den 03.08., wie üblich um 20:30 Uhr im Gruselchat

5.121

Tolkien

Info Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

6.779

Chris2710

Assoziations-Spiel

29.999

Miss Baxter

Info "Drei Fragezeichen" Zitateraten

6.658

schulzi

Neues zu meinen Hörspielprojekten

0

Letzte Aktivitäten

Nachrichten

  • Neu

    Hi,

    endlich habe ich es mal wieder geschafft, ein Hörspiel zu schreiben, das im Oktober veröffentlicht wird. (Ich habe vor 6 Jahren ein Hörspiel namens "Ein Job wie jeder andere" geschrieben). Es trägt den Titel "Gejagt" und wird beim Label "Hörspielwerkstatt 2020" erscheinen.

    Klappentext:

    5 Personen. 1 Waffe. 1 Stunde Zeit.


    Als eine Gruppe von Fremden in einer ihnen unbekannten Hütte aufwacht,
    stehen sie am Beginn eines wahren Albtraums. Über FUnk wird ihnen
    mitgeteilt, dass sie einen von ihnen innerhalb der nächsten Stunde töten
    müssen. Sonst sterben alle. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...


    Besetzungsliste:

    Günther: Jordy Burgmans
    Stefan: Jonas Heimfarth
    Katharina: Lea Sehlke
    Milena: Stephanie Herling
    Burhan: Deniz Sahin
    Commander: Torsten Böttcher
    Soldat: Sebastian Schminke
    Zentrale: Sophie van Cuyck
    Soldat 2: Daniel Schuster
    Computerstimme: Vera Janßen-Baumhauer


    Den Teaser könnt ihr euch hier ansehen.


    Einer der Sprecher, Torsten Böttcher, hat ein Video mit…
  • Neu





    Was wäre ein Feiertag wie der TAG DES HÖRSPIELS ohne ein Gewinnspiel?

    Also habe ich mir überlegt: Hardenberg, hau doch mal einen raus - oder auch zwei oder drei! :zwinker:

    Und das kam so: Alles fing damit an, dass ich von den erschreckenden Folgen der Flut für die Jungs von Titania Medien bei facebook gelesen habe und von dem Verlust von sage und schreibe 15.000 Hörspiel-CDs - und mir dann überlegt habe: Wie könnte ich die beiden in der jetzigen Situation vielleicht ein bisschen unterstützen? Und da ist die zwangsläufige Antwort darauf natürlich: Hörspiele kaufen. Da ich aber bereits alle Folgen des Gruselkabinetts, die mich reizen, in meinem Besitz habe, und es mir etwas widerstrebt, mir Hörspiele zu kaufen, die mich nicht reizen, kam ich auf die Idee - denn es passt ja vorzüglich - diese einfach weiterzureichen in Form eines "Gewinnspiels" zum Tag des Hörspiels.

    Und irgendwie habe ich bei dieser Idee Feuer gefangen, weshalb ich den Stapel der auszugebenden Hörspiele ein wenig
  • Neu

    Die 3 Senioren 08 500x500.jpg

    Die zweite Staffel der beliebten Serie "Die 3 Senioren" wirft ja ebenfalls bereits ihre Schatten voraus, hier mal das Cover der zweiten neuen Folge.

    Wer die erste Staffel nochmal hören möchte, die 6 Folgen sind bereits komplett erschienen. Hier die Links zu den bekanntesten Download- und Streamingportalen:

    Folge 1: Briefe eines Unsichtbaren

    Folge 2: Haus des schnellen Geldes

    Folge 3: Der Plan des Phantoms

    Folge 4: Diagnose: Mörderisch

    Folge 5: Die Fremde im Zug

    Folge 6: Bankraub wider Willen

    Natürlich gibt es die Serie auch in allen Download- und Streaming-Portalen zu finden.
  • Neu

    Ein Gewinnspiel?
    Ooookay ...

    Was kann man denn gewinnen?

    3x gibts den Gewinn.

    Was gibbes denn?

    Die Frage lautet: wie heißt Bibi Blocksberg mit vollem Namen, wie der Zoodirektor von Benjamin, wie heißt dieser Mausbiber doch gleich und: welcher Tag ist heute?

    Antwortet per PM.

    Jaja, aber was kann denn nun...

    Der Linksweg ist ausgegossen, oder so.

    Schönaberwahasgibts...
    Sagte ich doch. 3x gibts was.


    Edit: et endet am 9.8.21, datt Spielken
  • Neu

    In einem anderen Thread kam kürzlich die Frage nach Realismus bzw. Glaubwürigkeit in Hörspielen auf und wie beides zu bewerten sei. Da ich diese Fragestellung nicht auf ein bestimmtes Hörspiel bezogen verstanden wissen möchte, verlinke ich nicht auf diese Diskussion, um neutral über dieses Problem mit Euch diskutieren zu können.

    Konkret ging es um folgende Fragestellung:



    Ich finde es immer wieder erstaunlich - und das ist nicht das erste Mal - dass ich das Gefühl habe, dass man bei Hörspielinszenierungen alles auf die Goldwaage zu legen scheint, während man eine mindestens genauso unrealistische filmische Darstellung oder an den Haaren herbeigezogene Handlung, wie fliegende Rächer in Umhängen, völlig surreale Megamonster, die sich richtig schön auf die Fre*** hauen oder unterbelichtete Superrächer mit Superkräften in Filmen ohne zu murren oder zu knurren durchzuwinken scheint; um jetzt nur zwei, drei Beispiele zu nennen.

    Wo ist da der Unterscheid frage ich mich.