Danger - Part 13 - Unter dem Laken

    • Danger - Part 13 - Unter dem Laken

      Am 08.09.2017 erscheint:



      Inhalt:
      Dr. Helen Curry ist eine erfahrene Pathologin, nichts wirft sie so schnell aus der Bahn. Doch die tote junge Frau, die an diesem Abend auf ihrem Tisch liegt, zieht sie in ihren Bann. Helen hört die Stimme der Toten. Sie wurde ermordet und fordert Gerechtigkeit. Die Pathologin gerät in einen gefährlichen Sog in dem sie mehr und mehr die Kontrolle über sich verliert. Norman Curry, Helens Mann, versucht ihr zu Hilfe zu eilen, doch wird er sich noch rechtzeitig vor einem schrecklichen Fehler bewahren?
      Quelle: Facebook


      Vorbestellbar bei
      Amazon , allerdings bedauerlicherweise nur als MP3 Version.
    • Ich bin gespannt. Danger gehört auch zu jenen Reihen/Serien, die ich gerne höre. Ich hoffe man kann den Charme der Urreihe wieder hören.
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Danke für die Info! Auch schon bei Spotify gelistet. Ich werde bald reinhören.
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Eine reizvolle Geschichte, die für mich zumindest Längen aufweist. Das Ende hat mir jetzt auch nicht so gefallen, hätte es anders gelöst. Das ist aber Geschmacksache. Die Sprecherauswahl hat mir gefallen.
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Ehrlicher Weise hat mir die Fracht besser gefallen. Was das Ende betrifft, bin ich eigentlich mit allen "neuen" Danger-Folgen nicht 100% zufrieden.
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Ich kenne ja die neuen Folgen nicht, muss aber sagen, dass "Danger" noch nie eine Serie gewesen ist, bei der mir alle Folgen gleich gut gefielen.
      Da gab es ein paar, die ich richtig gut fand, z.B. "Die Zisterne", "Das Ding aus der Tiefe" oder auch "Begegnung im Eis", andere waren nicht wirklich mein Fall.
    • Vollkommen richtig. Die neuen Folgen unterscheiden sich auf jeden Fall deutlich voneinander. Jede bietet phantastische Geschichten mit unterschiedlicher Thematik, wie auch schon die Vorhängerreihe. Von daher fast alles richtig gemacht. Trotzdem hat es bei mir noch nicht "zooom" gemacht. Ändert aber nichts daran dass es eine tadellose Produktion ist, die ich für mich (!) eher im Bereich "durchschnittliches Hörvergnügen" einordnen würde und bei der ich das Gefühl habe, es ginge noch besser.
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Markus G. schrieb:

      Die Sprecherauswahl hat mir gefallen.
      Wenn sie denn mal vernünftig geführt worden wären. War für mich eine unhörbare Folge. Hab es tapfer bis zur Hälfte geschafft und dann ausmachen müssen. Ganz schlechte Dialoge und wirklich gräßliche Sprecherleistungen sprechen nicht wirklich für den Reboot der Reihe.
      FFM-ROCK.DE