Die Geheimnisse von Gordons Bay [Hörspielserie 2017]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Geheimnisse von Gordons Bay [Hörspielserie 2017]

      DIE GEHEIMNISSE VON GORDONS BAY



      INHALT:
      Die Mystery Maker sind eine Gruppe Menschen, die Sehnsucht nach Angst und Grusel haben. Bei einem Treffen am Lagerfeuer wollen sie dem Alltag entfliehen und tauschen die schaurigsten Geschichten aus. Nicht ahnend, dass manchmal mehr Wahrheit dahinter steckt, als es zuerst den Anschein hat....

      INFORMATIONEN:
      Folgen / Laufzeit: 7 Folgen mit je ca. 20-40 Minuten
      Empfohlen ab 16 Jahren
      nach einer Idee von: Christoph Soboll
      Hörspielskripte: Marek Schaedel / Klaus Schankin / SeGreeeen
      Schnitt & Musik: Christoph Soboll
      Titelmusik: Grégoire Lourme - Little Girl With Dark Hair
      Geräusche: freesound.org
      Mit freundlicher Unterstützung von: Hoertalk.de / Das Hörspielprojekt

      DOWNLOADS:
      01 - Der Gespensterwald (als ganze Datei)
      01 - Der Gespensterwald (mit Kapitelaufteilung)
      02 - Der letzte Halt
      03 - Das Puppenmädchen


      ANHÖREN:
      01 - Der Gespensterwald (Trailer Folge 1)
      01 - Der Gespensterwald (Youtube)
      01 - Der Gespensterwald (Soundcloud)
      02 - Der letzte Halt (Trailer Folge 2)
      02 - Der letzte Halt (Youtube)
      03 - Das Puppenmädchen

      DER HAUPT-CAST
      Susan: Lisa Cardinale
      Caroline: Leonie Kristin Oeffinger
      Jason: Jan Langer (1-2), Chris Weichard (3-7)
      Chester: Marek Schaedel
      Olivia: Lisa Müller
      Melina: Dorle Hoffmann
      Luke: Chris Runte

      EPISODEN-CAST:
      01 - Der Gespensterwald:
      Lia Italiana (Luisa Schwartz), Marie B. (Mara Schwartz), Birgit Arnold (Gerlinde Bertenbach), Jens Niemeyer (Anwohner 1), Jörg Jan Münter (Anwohner 2), Frank Keiler (Ansager der Credits)

      02 - Der letzte Halt:
      Sonja Schreiber (Sandy), Michi Heuel (Die Fahrstuhlstimme), Christoph Soboll (Chef am Telefon), Frank Keiler (Ansager der Credits)

      03 - Das Puppenmädchen:
      Marie Burghardt (Aiko Nakamura), Paul Burghardt (Takai Nakamura), Birgit Arnold (Nanako Hasegawa), Volker (Ladenbesitzer Kenji), Marie B. (Kindgeist), Johanka (Fumi), Schnitzel (Naganori), Werner Wilkening (Dr. Koichi Wada), TorstenFR (Kommissar Nobu Ueda), Steffi_Price (Fräulein Kumi), AnniGam (Patientin), Frank Keiler (Ansager der Credits)


      In Zusammenarbeit mit dem Hörspielprojekt entsteht eine Vertonung meines zweiten Buches von gruseligen Kurzgeschichten. Es handelt sich hierbei um keine 1:1 Vertonungen, sondern um eine Adaption des Stoffes, sodass jeder Autor noch seine persönliche Note mit hinein bauen kann. Ich bin stolz auf das bisherige Ergebnis und wollte es gerne mit euch teilen. Vielleicht lauscht ihr mal mit einem Ohr hinein. ;)

      Also erste Gedanken sind immer erwünscht. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Chris2710 ()

    • Juhuuu @Chris2710 :winke:

      Vielen Dank für den Tipp. Ich habe mir schon erlaubt, dafür ein wenig die Werbetrommel zu rühren: Die Geheimnisse von Gordons Bay Aber doppelt hält besser und da wo Du gepostet hast, ist er sicher besser. Vielleicht kann ja jemand von den Moderatoren meinen thread hier hinüber schieben.

      Ich bin schon sehr gespannt und freue mich darauf. Mehr dazu nach dem 18.4. :]
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Kein Problem! Wie geschrieben, besser doppelt, als gar nicht. Und so ist der kommende Termin wieder sehr präsent und uns allen in Erinnerung gerufen. Freue mich schon aufs hören und werde dann hier posten wie es mir gefallen hat :]
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Es ist super, dass die nächsten Folgen auch bald erscheinen. So bleibt es länger im Gedächtnis. Parabol war ja auch eine Serie vom Hörspielprojekt, die mir sehr gut gefallen hat, aber leider sind die Folgen ausgeblieben und ich habe es so komplett "vergessen", was schade ist. Muss mal sehen ob es da weiter gegangen ist...
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • :thumbsup: Respekt, da hast Du Dir ein ordentliches Arbeitspensum vorgenommen!
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Leider habe ich um diese Zeit meistens keine Zeit, weil ich meine Tochter zu Bett bringe.

      Hat jemand rein gehört?
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • @Chris2710: Worin in etwa unterscheiden sich die beiden Versionen und welche Version sollte man hören?
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • :aahh: :merci:
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • @Chris2710: Gibt es das Hörspiel auch als Stream oder YouTube für unterwegs?
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • :winke: Klasse! Vielen Dank Chris2710
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Agatha schrieb:

      Markus G. schrieb:

      Hat jemand rein gehört?
      Nein, nicht heute Abend, wir werden uns die Folge auch erst später anhören. :zustimm:

      @Markus G. "Parapol" fand ich auch prima und hätte mir immer gewünscht, dass da weitere Folgen kämen.
      Aber es gibt, meines Wissens nach, keine außer den alten.
      Soviel ich weiß wird weiterhin an Folgen gearbeitet. Sind allerdings immer verschiedene Teams.