John Sinclair Classics - 30 - Das Phantom von Soho

    • John Sinclair Classics - 30 - Das Phantom von Soho


      (Bild und Inhalt: Amazon)


      VÖ: 25.08.2017

      Inhalt:
      In einer großangelegten Aktion gelingt es Scotland Yard, einen der brutalsten Mörder der englischen Polizeigeschichte zu stellen - das Phantom von Soho! Der Köder für das Phantom: ein junger Polizeiinspektor namens John Sinclair ... Bei der Verkündung des Urteils schwört der Mörder Rache - und viele Jahre später beginnt sich der Fluch zu erfüllen ...

      Vorbestellbar bei:
      Amazon
      und bei
      Pop.de
    • Ich habe mir heute die Folge angehört. Ist seit langem wieder einmal eine Sinclair-Folge. Sie hat Spaß gemacht, weil es eine "Einzelgeschichte" war, die keiner großen Rahmenhandlung angehört. Ich habe deshalb sofort in die Geschichte rein gefunden. Die Handlung ist einfach gestrickt und hat es in Variation schon sehr oft gegeben. Aber die Idee des wiederkehrenden Rächers gefällt mir. Ich musste natürlich sofort an Edgar Wallace denken. Nicht nur wegen Soho. Diesmal ist es kein Hexer sondern ein übernatürliches Phantom. Schön war es auch in der Rolle des Bösewichtes "Biff von Zurück in die Zukunft" zu hören. Das es bei LÜBBE-Sinclairs leider meistens zu wenig Grusel gibt, damit weiß ich mittlerweile umzugehen...

      Schöne einfach gestrickte Folge, für die man keine Vorkenntnisse braucht, die mir gut gefallen.
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Benutzer online 1

      1 Besucher