Info Gruselkabinett - Wunschtitel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @MonsterAsyl:

      Danke für den Tipp!
      Allerdings erscheinen dort nur drei Buttons...

      Zitate
      Beitrag melden
      Seitenanfang

      Was mach ich falsch? ?(

      PS:
      Bei diesem Post gehts...
      Aber bei den anderen net...


      Von Barbara Hambly hätte ich gerne die Fortsetzungen von "Jagd der Vampire":

      Traveling with the Dead (1995) - Gefährten des Todes
      Blood Maidens (2011)
      Magistrates of Hell (2012)
      The Kindred of Darkness (2014)

      Leider hab ich mal irgendwo gehört, (allerdings bin ich mir da nicht mehr so sicher) dass den Machern von Gruselkabinett die Fortsetzungen net gefallen und deshalb net kommen werden...
    • Gerade beim morgendlichen Klick auf die Titania-Facebookseite entdeckt: Auch mein sehnlicher Wunsch wird erfüllt - Die Insel des Dr. Moreau.

      Und wieder ist das Cover brillant!

      Noch dazu wird es ein Einzelhörspiel von 60 Minuten. Ich hoffe also auf eine weniger gedehnte, sondern vielmehr etwas knackigere Umsetzung...

      Hach, welch (Vor-) Freude! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hardenberg ()

    • Hab ich heute auch auf Facebook gesehen.

      Jetzt wird anscheinend H. G. Wells abgearbeitet :biggrin:

      War auch überrascht dass mit "20.000 Meilen" und "Der Unsichtbare" gleich 2 Doppelfolgen hintereinander kommen!
      Sonst war ja immer mindestens eine Einzelfolge dazwischen...



      PS
      Wenn jemand weiss, wie ich den ersten Post aktualisieren kann, wäre es nett sich mit ner Privaten Nachricht zu melden :hutheb:
      Ich raff einfach nicht wieso es bei mir net geht... :wirr2:
    • Mr Blonde schrieb:

      Wenn jemand weiss, wie ich den ersten Post aktualisieren kann, wäre es nett sich mit ner Privaten Nachricht zu melden :hutheb:
      Ich raff einfach nicht wieso es bei mir net geht... :wirr2:
      @Mr Blonde
      Öh, hatte ich das nicht schon geschrieben? :gruebel: Ab einem bestimmten Zeitraum kann der User den Beitrag nicht mehr bearbeiten. Das kann dann nur noch das Team.. und wir machen das sehr gern für Dich, wenn Du einem Teammitglied (zB. mir) eine PN schickst und mir sagst was ich ändern oder einfügen soll. :)
    • Ich wünsche mir weitere Umsetzungen von Lovecraft-Stories, möglichst nahe am Original bearbeitet.

      zB:

      - Der Flüsterer im Dunkeln
      - Der Schatten aus der Zeit
      - Die Ratten im Gemäuer

      Toll wäre auch "In den Mauern von Eryx", das wäre dann halt entweder eine monologlastige Folge, oder man müßte dem Protagonisten einen Kollegen geben.... ;)
    • Wells Zeitmaschine würde ich mir natürlich auch wünschen. Das könnte etwas ganz Großes sein.

      Außerdem fänd' ich eine Vertonung von Poes William Wilson super. Ich habe die Geschichte immer sehr gemocht.

      Und wenn man den richtigen Rahmen fände, würde ich mich auch über Das verräterische Herz freuen, ebenfalls von Poe.
      Allerdings bin ich kein großer Freund dieser bemühten Zusammenführung zweier Stoffe wie bei der Maske des roten Todes und Hopp-Frosch erfolgt. Ich würde mir da eher so etwas wie bei Aylmer Vance wünschen, zwei voneinander unabhängige Geschichten mit loser Verbindung.

      Wie sieht es eigentlich mit Stephen King aus? Mal abgesehen von der Frage der Kosten, zumindest so etwas wie Friedhof der Kuscheltiere und Es, vielleicht noch einige andere, würden sich doch recht gut in den mittlerweile erweiterten Kanon einfügen, oder? (Ich bin allerdings kein echter King-Kenner; habe nur sehr wenig von ihm gelesen und das ist mehr als zwanzig Jahre her.)

      Ich fänd ja auch nach wie vor Faust I eine gute Idee, natürlich massenkompatibel aufbereitet und in Prosaform, aber doch ansonsten Goethe folgend. Das wäre doch mal eine würdige Folge 100 gewesen!

      Ansonsten fallen mir nur noch Die Elixiere des Teufels von E.T.A. Hoffmann ein. Die Handlung ist natürlich ein bisschen wirr, aber in einer deutschen Hörspiel-Reihe, die sich Gruselkabinett nennt, muss diese Geschichte natürlich vertreten sein.
    • Habe vorhin mal noch die Liste um die zuletzt vorgeschlagenen Titel ergänzt.

      Hardenberg schrieb:

      Wie sieht es eigentlich mit Stephen King aus? Mal abgesehen von der Frage der Kosten, zumindest so etwas wie Friedhof der Kuscheltiere und Es, vielleicht noch einige andere, würden sich doch recht gut in den mittlerweile erweiterten Kanon einfügen, oder?
      Vom "Friedhof der Kuscheltiere" gibt es bereits ein Hörspiel, 1999 vom WDR produziert, 2006 vom Hörverlag auf CD veröffentlicht.
      Passen würden die Themen bestimmt, aber das ist wohl echt eine Kostenfrage.

      Hardenberg schrieb:

      (Ich bin allerdings kein echter King-Kenner; habe nur sehr wenig von ihm gelesen und das ist mehr als zwanzig Jahre her.)
      Ist bei mir genauso. =) Dürften sogar schon zwischen 25 und 30 Jahren sein.
    • @Agatha

      Ja, ich merke auch gerade, dass ich mir wohl ein wenig geschmeichelt habe. :D

      Das war damals bei mir nur ein früher und ziemlich kurzer Ausflug in die King-Welt. Mochte seine Schreibe nie, die Ideen waren aber mitunter recht amüsant; insofern sind Umsetzungen interessant.

      Von der WDR-Version weiß ich, aber das ist ja kein Grund, es nicht nochmal beim Gruselkabinett herauszubringen. Das hat man ja mit Dorian Gray auch gemacht - und ist leider deutlich im Schatten dieser ersten Version geblieben.
    • Hardenberg schrieb:

      Von der WDR-Version weiß ich, aber das ist ja kein Grund, es nicht nochmal beim Gruselkabinett herauszubringen.
      Ich dachte bloß, Du würdest vielleicht gern schon mal eine Umsetzung des Stoffes hören, deshalb mein Hinweis. :)
      Sollte nicht heißen: Gibt es schon, brauchen wir nicht wieder.
      Auch wenn mir im Prinzip jeweils eine Hörspiel-Fassung reicht, sofern ich die gut fand.
      Egal von welcher Geschichte.
      Höre mir die unterschiedlichen Ausgaben zwar trotzdem in vielen Fällen an, aber eigentlich wäre es mir lieber, das Label hätte stattdessen was Neues rausgebracht.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher