Info Dorian Hunter (Der Dämonenkiller) - Eine Seriendiskussion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oki.
      Liebe Lyse, lieber dot.
      Freut ihr Euch auf das Doppel :aufgeregt: CD Special der Folge 10 ? :harfe:
      Oder nicht so ?
      hihi

      glx.

      Darüberhinaus ? Fände ich mehr Meinungen auch ganz vortrefflich.
      Liebe diesen Hunter, oh weh :pipi:

      Die erste Episode dürft ihr legal frei hören.
      Hört doch mal rein.
      :ninja:

      Es erwarten Euch gar blutge Taten und ein bißchen Famielienfede
      [ich muss sie alle töten]

      Angenehmer Fragenkatalog Dr. dot.
      Weitermachen.
      Und zwar ? Mit der köstlichen Befragung zu Fragen um Masters of the Universe. :ninja:

      Ja bitte :dackel: aua.
      Memento Mori

      "Blutbücher sind wir Leiber alle ; wo man uns aufschlägt : lesbar rot." Clive Barker.
      [Tentakeltanz im Märchenpark]
    • Ich decke mich ja schon so langsam mit Dorian Hunter ein. :zwinker:

      Lap :sport:
      Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Kant.
      Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken. Sie beleuchtet stets nur das Stück des Weges, welchen wir bereits hinter uns haben.
      All human beings are born free and equal in dignity and rights! "...but some are more equal than others..."
    • Ich habe ja jetzt im Zuge der VÖ von Folge 10 (Rezension hier *klick*) einen Marathon gemacht und alle 10 Folgen am Stück gehört - eine sehr geile und interessante Erfahrung!! :]

      Vor allem fiel mir auf, dass bereits von Folge 1 an Fragmente der Story des Grafen in Form von Dorians Träumen eingebaut worden waren - darüber war ich mir gar nicht so recht bewusst beim ersten Hören der jeweils einzelnen Folgen. Da hatten die Zaubermondler ja sehr weit im Voraus geplant, Respekt.

      Na ja, hin und her, was ich eigentlich sagen wollte:

      Nach dieser 10-teiligen Fuhre an Audio-Horror kann ich es hier nur noch mal 100%ig sicher bestätigen: Dorian Hunter ist meine absolute Lieblings-Serie (der Produktionen dieses Jahrtausends) und lässt für meinen Geschmack so ziemlich alles weit hinter sich - sei es nun Burns, Sinclair, Caine .... oder wie auch immer sie alle heißen mögen!

      Wie in der Rezi bereits gesagt:

      Was würde ich mir also in Zukunft von der Serie wünschen? NICHTS, denn alles ist perfekt. Tolle, wirklich unheimliche Horror-Stories, hervorragend und sehr ambitioniert produziert, ein absoluter Traum-Cast, ein Score zum Dahinschmelzen, geniales Cover-Artwork, ein angemessener Preis sowie ein erfreulich regelmäßiger VÖ-Output - eine weitere TOP-Serie im Folgenreich-Katalog
      Habt ihr die neue Folge schon gehört? Was haltet ihr davon? Keine Begeisterungsstürme ?? :piks: :D :tengel2:
    • Na...nur DREI ( 8o ) Hunter-Hörer on Board?? Ich kann's gar nicht glauben.... :piks:

      Übrigens: schaut euch doch mal die geniale Cover-Gallerie der Serie an, tolle Titelbilder!!


      Ich hab' noch ein Cover aus meiner Kindheit gefunden, bei dem es mich immer ganz arg gegraust hat....waaahhhh...Schweinemenschen, brrrrrr :ups:



      Quelle

      Ich lach mich kaputt...Hahaha...das ist ja fast so schön wie :

      Striptease einer Zombie-Hexe oder Amöba saugt die Menschen aus...LOL!
      Die Cover aus der Larry Brent-Reihe sind ja nicht so lustig, aber die Titel rocken! :biggrin:
    • schanall schrieb:

      In den 70ern hatten wirklich alle lange Haare, man man man...

      Snakesfilmforum schrieb:

      Ich hab auch lange Haare! :biggrin:

      Die Haare an sich sind ja nicht das Problem (lange Haare sind toll! :zustimm: ), nur die...äh...Frisur ist...problematisch. =)

      Gibts eigendlich schon eine Liste/Thread mit den "dämlichsten" Titeln der Groschenheftromane"???

      Nope. Mach ruhig auf. :D


      Um noch mal dots schönen Anfangspost zu würdigen...vielleicht mögen noch ein paar Hunter-Fans was sagen? :klimper:

      Wenn ihr nicht gerne aus dem Nähkästchen plaudert, kopiert doch einfach einige dieser Fragen und schreibt etwas dazu, wenn ihr mögt, ich bin gespannt:

      - Kennt ihr die Dämonenkiller-Romane?

      - Kennt ihr beide Hörspielserien (Europa und Zaubermond)? Welche der beiden mögt ihr mehr, und warum?

      - Welche Folge gefällt euch insgesamt am Besten, und warum?

      - Was speziell gefällt euch an den neuen Zaubermond-Versionen besonders gut oder auch nicht so gut?

      - Habt ihr Lieblings-Szenen, Figuren oder Zitate, die ihr gerne nennen möchtet?

      - Wie gefallen euch die Cover-Artworks?

      - Wodurch hebt sich eurer Meinung nach die Figur Dorian Hunter von anderen bekannten Geisterjägern wie Sinclair, Hellmark, Brent, Zamorra etc. ab?

      - Was erhofft / wünscht ihr euch im Weiteren von der Zaubermondserie?
    • Snakesfilmforum schrieb:

      Gibts eigendlich schon eine Liste/Thread mit den "dämlichsten" Titeln der Groschenheftromane"???

      Schweinemenschen von Rio ist momentan mein Favorit! :biggrin:
      Wenn nicht...laßt mir den Spaß, dann mach ich einen auf...

      :schock:



      Dafür reicht kein Thread, da brauchste ein ganzes Forum.

      Ich hab ein ganzes Lexikon über alle erschienen Horror/Grusel/Fantasy/Mystery-Heftserien bis 2005/6.

      Das wird eine Mammutarbeit ! :wirr2:
      .


      Ersteller des 1. Beitrages : 2010,11,12+13


      :nex1: :nex2:
    • - Kennt ihr die Dämonenkiller-Romane?

      nur wenig

      - Kennt ihr beide Hörspielserien (Europa und Zaubermond)? Welche der beiden mögt ihr mehr, und warum?

      beide. Europa ist der größte Schrott. Mag die überhaupt nicht ! Einzig Folge 1 lässt sich noch ertragen.

      - Welche Folge gefällt euch insgesamt am Besten, und warum?

      E = 1. Z = bis auf 2 Folgen alle. Sehr gut z.B. : FREAKs, 11 + 12

      - Was speziell gefällt euch an den neuen Zaubermond-Versionen besonders gut oder auch nicht so gut?

      sie ist ernsthafter und nicht so schrottig und zielstrebiger. Man weiß was man will - im Gegensatz zu Europa. Da wurd nur irgendwas zusammmengewürfelt.

      Sie ist von anfang an durchdacht und man erkennt einen Faden. Bei E nicht. Was ich nicht mag, sind die "sexuellen" Dinge. :brech:

      - Habt ihr Lieblings-Szenen, Figuren oder Zitate, die ihr gerne nennen möchtet?

      Ja, aber nicht parat. Folgt, wenn ich meine Serienzusammenfassung bringe.

      - Wie gefallen euch die Cover-Artworks?

      Konnte ich anfangs gar nichts mit anfangen, da sie ganz anders waren als die 2-3 Versionen als die Idee aufkam DH DK neu zu vertonen.

      Mittlerweile finde ich es so ganz OK und sie passen so besser zur Düsternis der Serie und der Umsetzung.

      - Wodurch hebt sich eurer Meinung nach die Figur Dorian Hunter von anderen bekannten Geisterjägern wie Sinclair, Hellmark, Brent, Zamorra etc. ab?

      Er ist eher ein Anti-Held. Die o.g. wollen gefallen, während Hunter macht was er will - mit oder ohne Hilfe, zieht er sein Ding durch. :thumbup:

      - Was erhofft / wünscht ihr euch im Weiteren von der Zaubermondserie?

      Das sie die Zügel nicht verlieren - sich ans wesentliche halten und nur die besten Romane umsetzen, etwas mehr output und auf garkeinen Fall einen Abbruch ohne Ende/Abschluß !!! :!:
      .


      Ersteller des 1. Beitrages : 2010,11,12+13


      :nex1: :nex2:
    • Da ich die Serie ja schon so positiv im Forum erwähnt habe fühle ich mich verpflichtet hier auch meinen Senf dazu zu geben. :biggrin:


      - Kennt ihr die Dämonenkiller-Romane?

      Ja,aber nicht alle. Die Romanserie war einfach anders als die anderen Serien. Das machte sie auch schon damals so besonders.


      - Kennt ihr beide Hörspielserien (Europa und Zaubermond)? Welche der beiden mögt ihr mehr, und warum?

      Ich kenne sie beide. Also EUROPA ist gut, Zaubermond ist besser. Die jugendfreien Sachen von damals wurde alle ausser Acht gelassen. Und dadurch wirkt sie noch viel glaubhafter als das bei Europa der Fall war. Die Serie Dorian Hunter ist erwachsen geworden. Und die Produktion ist wirklich sehr professionell gemacht. Tolle Sprecher,geile Musik es passt einfach. Wenn mir damals einer erzählt hätte, daß da mal ein Label kommt und bessere Hörspiele von der Serie Dämonenkiller macht als Europa hätte ich ihn für wahnsinnig erklärt.
      Doch der Fall ist eingetreten. Das macht mich immer noch sprachlos, da schon die Hörspiele von Europa auf einem sehr hohen Level sind.


      - Welche Folge gefällt euch insgesamt am Besten, und warum?

      Sind alle top! Kein Favorit vorhanden.

      - Was speziell gefällt euch an den neuen Zaubermond-Versionen besonders gut oder auch nicht so gut?

      Es ist alles stimmig. Ich habe absolut nichts auszusetzen. Besser kann man ein Hörspiel nicht machen. Also kurzumgesagt es gefällt mir einach alles an den neuen Zaubermond Versionen. Der Sound ist toll, die Sprecher hervorragend, die Geschichten sind super.

      - Habt ihr Lieblings-Szenen, Figuren oder Zitate, die ihr gerne nennen möchtet?

      Ich finde sie alle toll!

      - Wie gefallen euch die Cover-Artworks?

      Spitze und alle anderen Ausdrücke äusserster Begeisterung!

      - Wodurch hebt sich eurer Meinung nach die Figur Dorian Hunter von anderen bekannten Geisterjägern wie Sinclair, Hellmark, Brent, Zamorra etc. ab?

      Er ist einfach ein anderer Held. Kein Typischer Sinclair,Larry Brent oder Björn Hellmark. Er hält sich an wenige Regeln. Geht in die Offensive und wartet nicht. Er jagt die Dämonen.

      - Was erhofft / wünscht ihr euch im Weiteren von der Zaubermondserie?
      Daß die Serie noch sehr lang weitergeht und auf diesem Level bleibt.
    • da schon die Hörspiele von Europa auf einem sehr hohen Level sind.


      Da muß ich mal widersprechen. Ich versteh den ganzen Hype der Europa-Grusel-Serien nicht. Sie sind scheinbar sehr kultig, aber ich kanns nicht nachvollziehen. Die Serien sind der reinste Trash. Wo ist da ein sehr hohes Level ??
      .


      Ersteller des 1. Beitrages : 2010,11,12+13


      :nex1: :nex2:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher