Wie Bud Spencer zu seiner "Stimme" kam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das schöne an der deutschen Synchro - egal bei welchem Spencer-Hill Film - durch Rainer Brandt sind sie wirklich einzig artig. Der hat die Dialoge teils so umgeschrieben und sachen hinzugepackt, die im Original oder anderen Synchros fehlen bzw. einfach nicht vorkommen. Brandt hat gerne Situationen genutzt, um noch mal paar Sprüche fallen zu lassen, wenn man z.B. nur den Rücken oder schräg die Seite sieht. Also wo die eigentlich gar keinen Text haben, packt er welchen dazu. Deshalb sind sie auch lustiger und origineller als die Originale. :smile:
      :albern:

      :st: :st3: :st2: Neu-Deutsch für Olympische Spiele: "Internationale Doping-Festspiele" :st2: :st3: :st:
    • Stimmt, sowas hab ich schon mal gelesen. Bei Die zwei mit Roger Moore und Tony Curtis war das so ähnlich.
      Die Sprüche von Terence Hill und Spencer waren eh einzigartig."Platz da, ich bin der Landvogt". (Gibts auch als T-Shirt)
      Terence: Probiert was zu essen und sagt: Gar nicht mal so gut. :biggrin: (Den Spruch bring ich immer, wenn ich zum Essen irgendwo eingeladen bin)

      AMZ: Ich hab mir mal vor JAhren das T-Shirt von Hill geholt.Die rechte HAnd des Teufels. Ein Freund von mir, etwas kräftiger und stämmger wie ich und mit drei Tagesbart: die kinke Hand des Teufels.

      Zufrieden Motztüte Moasby?

      Die linke Hand des Deiwls

      Wäre das nix für dich AMZ?
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Sowas ist Brands Markenzeichen. Das hat er in sehr sehr vielen Filmen so gemacht. Egal ob Spencer-Hill oder andere. Ist eben auch von natur aus ein Spaßvogel :D Und dazu noch ein hervoragneder Sprecher. Ich liebe die Filem, indene er selber auch Sprechrollen hat. Z.B. Elvis Presley "verkörpert" er super. Und eben auch Tony Curtis :D
      :albern:

      :st: :st3: :st2: Neu-Deutsch für Olympische Spiele: "Internationale Doping-Festspiele" :st2: :st3: :st:
    • @Amz: WIr haben am WE "Zwiebel-JAck räumt auf" (Western von 1975 mit Franco Nero (Sah Terence Hill zum verwechseln ähnlich und hatte auch seine Stimme: Thomas Danneberg und natürlich die gleichen Sprüche drauf) angeschaut. Ein etwas dickerer Darsteller mit Bart als Gegenspieler von Nero, war auch mit dabei, dem Wolfgang Hess wohl seine Stimme verlieh. Ich meine es war Hess. (Ich meine auch das der Oberböse auch eine weitere von Bud hat) :daumenhoch:
      Die Sprüche waren natürlich wieder der Knaller. Kann mir gut vorstellen dass die damals im Orginal weniger witzig waren. Den Western " Hügel der blutige Stiefel" hatten wir dann auch drine mit Hill und Spencer. Ernst Meinke als Terence Hilll-Stimme und Spencer als ??? hat überhaupt nicht gepasst! Der Western hat glaub ich zwei Synchros. Eine witzige und eine etwas ernstere. Die fremde Stimme von Herrn Spencer war mir aber gänzlich neu. Dann hab ich natürlich meinen zwei Freunden (der eine interessiert sich auch für sowas) runtergebetet, wen und was Danneberg so alles gesprochen hat. Dies sorgte dann für den einen odere anderen Moment für ein kurzes Staunen.


      Zwiebel Jack räumt auf. =)
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • @Evil:

      Alle Filme, die entweder Ternece oder Bud oder beide imitieren sind schlicht gesagt scheiße! Da hat man versucht auf den Erfolgszug aufzuspringen und zu kopieren und die Ergebnisse sind der reinste Witz, aber nicht witzig. Gestiken, Mimiken, Handlungen sind übertrieben und billig, ebenso die deutschen Dialogbücher. Manche Dinge kann man einfach nicht kopieren und dann sollte man es auch lassen. Ihnen fehlt einfach der Scharme der Originale. :thumbdown:
      :albern:

      :st: :st3: :st2: Neu-Deutsch für Olympische Spiele: "Internationale Doping-Festspiele" :st2: :st3: :st:
    • @AMZ: Nein, das kann ich nicht! Hab hauptsächlich in der Kindheit die Filme geschaut! Du etwa? :daumenhoch:
      Mir fällt aber gerade ein, da gab es früher auch Filme mit den Doppelgängern von Bud Spencer und T. Hill. Die sahen denen zum verwechseln ähnlich!
      Weißt du zufällig wie die hießen? Die Filme liefen in den 80er immer auf RTL.
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Evil schrieb:

      Du etwa?
      Ja sicher. :)

      Alleine schon von Doppelgängern zu sprechen ist, Blasphemie. Das gehört mit zu dem schlimmsten was jemals produziert wurde.
      Und ich dachte schon mit Kaktus Kack und Schönchen Fremder wäre der Zenit des Schlechten erreicht worden ... :(
      :albern:

      :st: :st3: :st2: Neu-Deutsch für Olympische Spiele: "Internationale Doping-Festspiele" :st2: :st3: :st:
    • Wolfgan Hess, MArtin Hirte und Arnold Marquis sind die drei Haupt-Bud Spencer Sprecher. Konnte mir die Namen nie merken. HAb mir die endlich mal auf nen Zettel notiert! 8)
      Da hatte es Terence Hill (Thomas Danneberg) einfacher. Da Hill ja nur von ihm gesprochen wure. Auser einmal von Ersnt Meinke (Bakerman aus Burns oder auch Patrick Stewart) passt ja voll.

      Bei anderen Darstellern ist es auch interessant. Würe mich interessieren WER das immer entscheidet, WER WEN spricht!
      Danke noch mal AMZ für die ausführliche Erklärung. Interessiert mich eben. :] :daumenhoch:
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Genau genommen wurde Hill auch von mehreren gesprochen, aber das ist natürlich ein ganz anderes level als bei Spencer. Als Danneberg gefunden wurde wurde er beibehalten. Bei Bud war es immer so, dass immer gerade einer der dreine dran kam der gerade Zeit hatte. Und so ist es auch was deine andere Frage angeht WER was entscheidet. Wie du ja selber das Video gepostet hast, wie Hess zur Rolle kam, so ist es eben auch bei anderen. man hat seitens der Produzenten schon bestimmte Vorstellungen und dann wird geschaut ob das auch machbar ist. Es kann soagar auch Vorgaben von Hollywood kommen, dass sie sich verschiedene Sprecher anhören und dann entscheiden wen sie gerne hätten oder agr die Schauspieler entscheiden. Manchmal kommt es auch zu "katastrophen", wo entschieden wird, dass nathan Depp nicht spricht, Lehmann Wills nicht oder Danneberg Arnie nicht, oder oder oder ...

      Ich hoffe ich konnte deine Frage zufriedenstellend beantworten :)
      :albern:

      :st: :st3: :st2: Neu-Deutsch für Olympische Spiele: "Internationale Doping-Festspiele" :st2: :st3: :st:
    • JA alles bestens. Danke AMZ. Interessiert mich halt! :] Und immer wieder witzig wenn man heraushört oder entdeckt WER welchen Darsteller gesprochen hat. Da kommen als ganz verrückte Stimmen (die nicht passen) ans Tageslicht! (Nur die wenigsten in meinem Freundeskreis beschäftigen sich aber mit solch einer Thematik...)
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • @AMZ: am 11. Oktober läuft auf RBB: DER DICKE UND DAS WARZENSCHWEIN- ( 1972 mit James Coburn und Bud Spencer). Sagt der dir was? Hab noch nie von dem gehört. Wurde vom harten Western zur Komödie umgeschnitten (Sie verkaufen den Tod)
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Na klar, kenne und habe natürlich auch alle Versionen (gibt mehr als 2). Muss aber sagen, die Originalfassung und die ZDF-Synchro gefallen mir aber besser.

      Hier findest du einen kleinen Vergleich: youtube.com/watch?v=b6FMV9oAJvo

      und hier die Version, die du wahrscheinlich nicht am 11. Oktober zu sehen bekommst als ganzer Film: youtube.com/watch?v=MNkEaeSWuxE :biggrin:
      :albern:

      :st: :st3: :st2: Neu-Deutsch für Olympische Spiele: "Internationale Doping-Festspiele" :st2: :st3: :st:
    • Interessant, wieviele Fassungen es da wieder gibt. Die Hardcore-Version würde mich am meisten reizen. Gibt es denn auf DVD in der harten Fassung? Danke mal für die Infos zu dem Film, AMZ.
      ( Der Bud war mal Ende 2011 bei uns in Pforzheim im Gondrom und hat da ne Autogrammstunde gegeben. Leider ist er nicht wie geplant erschienen sondern ne halbe Stunde früher gegangen und ich hab ihn leider verpasst!!!! ;( X( )
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Evil schrieb:

      Die Hardcore-Version würde mich am meisten reizen. Gibt es denn auf DVD in der harten Fassung?

      Ja, gibt es. Das Bildmaterial ist zwar nicht das beste, aber für Sammler ein MUSS. Und es gibt ein halbstündiges Interview mit Wolfgang Hess. Die DVD wäre was für dich, Evil. :]

      http://www.amazon.de/Sie-verkaufen-den-James-Coburn/dp/B002R9ET22/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1443412863&sr=8-1&keywords=sie+verkaufen+den+tod


      Ich hab dir auch mal die ernste Originalfassung rausgesucht von:

      "Heute ich, .... morgen Du" ("Stoßgebet für einen Hammer" oder "Der Dicke ist nicht zu bremsen" [beides Titel, die nicht wirklich passen, sich aber besser verkaufen]

      http://www.amazon.de/Der-Dicke-ist-nicht-bremsen/dp/B002N62FRU/ref=pd_sim_74_2?ie=UTF8&refRID=1AWNY6N198G8W6G0XMT3&dpID=51oaVpe0TFL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR108%2C160__


      Den kann ich dir auch sehr empfehlen: "Die fünf Gefürchteten"

      amazon.de/Die-F%C3%BCnf-Gef%C3…C3%BCnf+gef%C3%BCrchteten



      Guck dich mal ein bisschen um, dann findest du vllt. auch die 1.-Synchros von: "Die Rechte und die Linke Hand des Teufels" und "Vier Fäuste für ein Halleluja"

      Also von allen alten Filmen (allen Western) gibt es immer mehrere Versionen, mittlerweile auch vieles auf DVD. Es gibt sogar die ein oder andere nicht bekannte Synchro späterer Filme, aber da ist sehr schwer ranzukommen.



      (seit Bud nicht mehr der jüngste ist und auch gesundheitliche Einbußen hat, ist das mit Terminen zu Veranstaltungen immer so eine Sache, Schade aber nicht zu ändern ;( )
      :albern:

      :st: :st3: :st2: Neu-Deutsch für Olympische Spiele: "Internationale Doping-Festspiele" :st2: :st3: :st: