Wie Bud Spencer zu seiner "Stimme" kam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich fnds viel irritierender wenn Hans Paetsch, Reinhilt Schneider oder Lutz Mackensy als Synchronsprecher in einem Porno auftauchen. :spott:

      Zum Thema: Im Moment läuft gerade Blaue Bohnen für ein Halleluja(1967) im WDR3. Auh wenn Bud Spencer da nicht mitspielt hört man zumindest seine (Wolfgang Hess) Stimme.
      Terence Hill spielt auch mit, weiß aber nicht wer ihn synchronsiert hat.
    • MonsterAsyl schrieb:

      : Im Moment läuft gerade Blaue Bohnen für ein Halleluja(1967) im WDR3. Auh wenn Bud Spencer da nicht mitspielt hört man zumindest seine (Wolfgang Hess) Stimme.
      Terence Hill spielt auch mit, weiß aber nicht wer ihn synchronsiert hat.



      Wolfgang Hess = Sitzender Büffel (Gordon Mitchell)

      Hartmut Reck = Terence Hill

      Manfred Schott (der ja auch Terence Synchronmisiert hat) = Ringo (Kriss Morris)

      aber der Film ist durch die Plärrsuse Rita Pavone noch schlimmer als er ohne hin schon ist
      .


      Ersteller des 1. Beitrages : 2010,11,12+13


      :nex1: :nex2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von NEXUS ()

    • keine Ursache :smile: ...... das sind alle Rita Pavone Filme .... es wird immer gesungen

      was mich früher gestört hat, war, wenn 2 oder mehrere Synchronstimmen einer Person in gleichen Film vorkommen - heute kommt es auf den Film an.

      Bei Bud Spencer Filmen ist das schon mal häufiger der fall, dass z.B. Wolfgang Hess + Arnold Marquis, oder Hess + Hirthe, oder ..... oder gar alle 3 - das ist dann schon teils "komisch/eigenartig". Oder es gibt geae von den alten SpencerHill Filmen immer 2 oder sogar 3-4 Synchro-Versionen. Da gehts mir dann immer so, dass ich die Version am besten finde, die ich besser kenne bzw. die allg. bekannter ist. Z.B. die 1. Synchro von Vier Fäuste für ein Halleluja mit Hess als Bud und Danneberg als Terence - die Version ist nicht so gelungen wie die die jeder kennt mit Arnold Marquis als Bud und Hartmut Reck als Terence ... oder Sie nannten ihn Plattfuss als 1. mit Marquis oder Mücke mit Hess - irgendwie will das nicht passen - man ist doch sehr gewöhnt .... obwohl ich bei HSP nicht soo "empfindlich" bin .....
      .


      Ersteller des 1. Beitrages : 2010,11,12+13


      :nex1: :nex2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NEXUS ()

    • Ich hab mal ne Frage zu dem Film Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle mit Bud Spencer und Wolfgang Hess als Synchronsprecher. In der 1. Minute und 57 Sekunden, erscheint doch der Bärtige mit den grauen Haaren der zur Tür reinkommt. Wird der ebenfalls von Wolfgang Hess gesprochen? Achtet mal auf die Stimme...
      Ab 1. Minute und 57 Sekunden

      @AmZ:
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Evil ()

    • Evil schrieb:

      I
      @AmZ:
      @ Evil: Hess spricht nur Bud. Und der Bärtige kommt schon ab der 1 Sekunde vor :zwinker: . Es ist die 2. große Stimme von Bud: Arnold Marquis.
      Dieser Film gehört zudenen, die sogar auch noch die 3. hat. Der humpelnde Guy, der erst die beiden kennenlernt, weil sie ihm paar Liter Eis mitbringen sollen und später sich mit ihnen befreundet, wird von Martin Hirthe gesprochen.
      Wenn man die Augen zu macht, hat man also 3 mal Buddy vor Augen :D



      :albern:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AmZ ()

    • Da kommt man ja völlig durcheinander! AMZ ich brauch mal ne sprecherauflistung von allen Bud Spencerfilmen, sonst blick ich da nicht durch. Also sind bei Zwei Himmelhunde a. d. zur Hölle drei Budy Sprecher am Werk?! !!!!

      Kennst dich echt gut aus! :thumbup:
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Evil schrieb:

      brauch mal ne sprecherauflistung von allen Bud Spencerfilmen
      Nach der Biographie runterscrollen:
      google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fheyse-online.de%2Fspencerhilldb%2Fbilder%2Fletzte_rechnung_bud_spencer.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fheyse-online.de%2Fspencerhilldb%2Fdarsteller.php%3Fdarsteller%3D1&h=275&w=214&tbnid=LNPQULOmEBBeNM%3A&zoom=1&docid=JCcz_4PdkuQH4M&hl=de&ei=zBciVbjFH4TAOYvygPAN&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=833&page=1&start=0&ndsp=60&ved=0CIcBEK0DMCA


      Für eine komplette Sprecherauflistung der einzelnen Filme, muß man jeden Filme einzeln aufrufen
      erstmal auf die oberser Leiste neben Darsteller auf Filme klicken, hier sind die Filme von "aktuell oben" nach "alt unten" - also auch scrollen




      Es gibt aber auch bei einigen Filmen 2 oder 3 Synchroversionen. Wo dann z.B. die 1. von Hess gesporchen wurde und die 2. von Marquis. oder umgekehrt. Oder auch von ganz anderen Sprechern.
      Wer z.B nicht die VHS oder DVD hat, der einiges noch auf Youtube gucken. Da gibt es u.a. beide Versionen von "Vier Fäuste für ein Halleluja".
      Bei "Sie verkaufen den Tod" wurde gleich mit der neuen Synchro auch der titel geändert: "Der Dicke und das Warzenschwein".

      Wie schon angsprochen gibt es auch etliche Filme wo 2 oder gar mehrere Buddy-Sprecher vorkommen.


      Hoffe das ist das was du suchst. Das ist schon sehr ausführlich. :)
      :albern:
    • Vielen Dank AMZ. :thumbup: Ich finde dass immer interessant wenn ein Darsteller von mehreren Sprechern gesprochen wird, anstatt immer wieder vom selbigen Dann gibt es wieder Sprecher die passen gar nicht, so wie damals Thomas Danneberg der Bruce Willis in Die Hard 3 sprach. Oder Wolfgang Condrus ( Ed Harris, Sam Nell,,Malcom McDowell) sprach auch mal Jean Claude Van Damme. =) Manchmal frägt man sich schon, was die sich dabei gedacht haben. Aber gerade dass finde ich sehr lustig an der Geschichte.
      Darüber werd ich demnächst eh ein extra Thema eröffnen. ( wenn es nicht schon verfügbar ist).
      ( so wie du Bud Spencer magst, hab ich in den 90 ern immer Filme mit Michael Dudikoff [immerhin hatte ich damals die gleiche Frisur wie er] geschaut. Der American Fighter wurde dann auch meist von anderen Sprechern gemimt, nicht immer nur von Joachim Tennstedt, was bei mir als kurzzeitig für Verwirrungen sorgte... :]
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • So, ich hab mir jetzt noch mal die Stelle angehört ( 2 Himmelhunde....) in welcher auch der dritte Sprecher von B. Spencer dabei ist. Also wahrhaftig drei B. S. Stimmen in einem Film. :thumbsup: Eigentlich ganz leicht zu unterscheiden.
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Natürlich nicht. Ich wußte nur nicht wen du meinst. " Die Eisbrühe mit dem Bier" Die Szene hatte ich gestern noch gesucht und "angehört". Passt alles.
      Im Orginal ist es in dieser Hinsicht weniger interessant, da ja Bud immer nur seine eigene Stimme hat.

      Als Kidy hatte ich immer die Filme mit Hill und Spencer auf Cassette aufgenommen ( Videorekorder hatten meine Eltern noch nicht) und deshalb bin ich da etwas feinfühliger in Sachen Stimmen geworden...
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Benutzer online 4

      4 Besucher