Geschichten aus dem Schattenreich (Zauberstern) Neue Serie!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sylphida schrieb:

      Aha...was sagt uns das??


      Also mir sagt das am Ehesten, dass Simeon Hrissomallis sich ausgerechnet hat, dass 3 neue Serien erstmal reichen und eine weiter Gruselserie eher weniger rentabel sein wird. Dass bereits bearbeitete Dinge weitergegeben werden, finde ich dabei ganz gut.

      Was ICH allerdings mal gerne wissen würde (vielleicht gibt es die Info irgendwo, aber ich weiß es eben nicht) : Zauberstern ist das neue Label von Simeon Hrissomallis? Und R&B auch noch? Warum ein Zweit-bzw. Tochterlabel? Oder hat das eine mit dem anderen gar nichts zu tun? Mir sind die Beweggründe unklar, die 3 neuen Serien hätten doch zB auch bei R&B erscheinen können?

      Da wäre ich mal für eine kleine Erleuchtung² dankbar :green:
    • Da kann sicherlich nur Simeon weiter helfen. Ich finde es sehr schade, dass die Serie nicht veröffentlicht wird, weil ich glaube, dass Simeon gerade solche "Gruselgeschichten" am besten macht. Ich mag alle anderen Serien auch (außer Jac), aber die PSI-Akten waren für mich das Beste, dass Sim rausgebracht hat und auch eine der besten Gruselserien überhaupt am Markt. Ich hatte mir mit Geschichten aus dem Schattenreich eine inoffizielle Fortsetzung der PSI-Akten erhofft. Schade....aber trotzdem schön, dass die 3 Folgen doch noch erscheinen werden. Da kann man Simeon nur danken!!!!
      Baba :winke4:
    • Hörspiegel:
      Im Rahmen meines regelmäßigen Surfens durch den Hörspieldschungel habe ich auf den Seiten von Dreamland entdeckt, dass Du ein weiteres Betätigungsfeld bei Zauberstern Records hast und dort neue Serien gestartet sind (Clive Barker Mysteries), noch starten (Butler Parker) und geplant sind. Kannst Du unseren Lesern etwas zu Deiner Rolle dort und zu den bereits erschienenen bzw. geplanten Serien verraten?

      Simeon Hrissomallis:
      ZAUBERSTERN RECORDS ist nicht gleich R & B Company. Unter ZR arbeiten einige bekannte Hörspielschaffende Hand in Hand zusammen um die bestmögliche Qualität und Auswahl für unsere Hörer zu produzieren.

      Meine Aufgabe ist es, alle Fäden zusammen zu führen und für eine hohe Qualität zu sorgen. Man kann mich auch gerne als Sprachrohr des Labels bezeichnen.

      Bisher sind die CLIVE BARKER MYSTERIS 1: MOLOCH ANGST erschienen und am 05.11.2010 erscheinen die ersten zwei BUTLER PARKER – Hörspiele. Ich bin mir sicher das BUTLER PARKER die Hörspielgemeinschaft begeistern wird.
      Die Vorverkaufszahlen sind schon jetzt sehr gut (den Umständen entsprechend).
      Am 12.11.2010 erscheint dann die CLIVE BARKER MYSTERIES 2: Jaqueline Ess.
      Eine absolut gewaltvolle und verstörende Geschichte über eine gedemütigte Frau mit Psi - Kräften, die mit der Männerwelt abrechnet…!

      Die CLIVE BARKER MYSTERIES sind die erste Hörspielumsetzung des bekannten Autors! Diese HÖRSPIELE DES BLUTES sind kein Splatter, nein, es ist die subtile und hintergründige psychotische Art sich zu gruseln. Hörspiele die vom Ohr direkt ins Angstzentrum des Hirns wandern, und dort ihre beängstigende Wirkung verbreiten… Definitiv nichts für schwache Nerven…!

      Bei ZAUBERSTERN RECORDS arbeiten einige alten Hasen, die sozusagen im Hintergrund agieren und auch nicht genannt werden möchten, damit sie mit ihren anderen offiziellen Tätigkeiten nicht in Konflikt geraten.

      Bisher ist die Zusammenarbeit sehr fruchtbar und ich habe am Management sehr viel Spaß, allerdings auch dadurch weniger Zeit. Das ist das einige Manko.
      Im Januar wird dann auch die neue Serie von ZAUBERSTERN RECORDS starten: DOKTOR MORBIUS – Ein erfolgreicher ARZT (dem das Liebste im Leben genommen wird) im Rachefeldzug gegen den Abschaum unserer Gesellschaft. DOKTOR MORBIUS ist wirklich etwas ganz neues im Hörspielbereich. Ein Arzt und Wissenschaftler der Selbstjustiz betreibt und immer einen Schritt davon entfernt ist, von der Polizei überführt zu werden.
      DOKTOR MORBIUS ist intelligente THRILL- Unterhaltung mit einem Schuss Horror und Science. Wirklich was ganz anderes und ich freue mich, dass wir für die Hauptrolle unseren hochgeschätzten Kollegen und grandiosen Schauspieler UDO SCHENK gewinnen konnten.
      Und da wären noch die GESCHICHTEN AUS DEM SCHATTENREICH, in sich abgeschlossene klassische Gruselgeschichten. Aufwendig in Szene gesetzt. Die PSI-Akten lassen grüßen…;-)

      Quelle: der-hoerspiegel.de/portal/inde…=article&catid=48&id=1882
    • Zitat von »Simeon Hrissomallis«


      die Serie GESCHICHTEN AUS DEM SCHATTENREICH wird bei Zauberstern Records definitiv NICHT erscheinen.

      Wir waren der Meinung, dass mit Dreamland Grusel und Geister-Schocker genug Gruselserien auf dem Markt sind. Da braucht keiner mehr Geschichten aus dem Schattenreich.

      DAS fällt euch aber FRÜH ein !!! Erst riesen Bohai machen - u.a. für die restlichen Geschichten, die damals in PSI-AKTEN nicht mehr vertont wurden und jetzt platz finden sollten .... -

      Den einzigen positiven Grund, den ich darin sehe, ist dass sich mehr auf FAITH, DR.M. + BP konzentriert wird.

      Ich hätte mit der Entscheidung eigentlich auch weniger "Probleme", wenn ich im Vorfeld so viel "Werbung" gemacht worden wäre !!!

      Somit, erst anpreisen, wenns def. FERTIG ist und zur VÖ kommen kann ! Oder anders gesagt : erst kacken, wenn man auf ´em Klo sitzt !!!







      Und DAS kommt noch hinzu !!!


      Das Ende von John Sinclair?


      Ein Interview mit Oliver Döring, dem Macher der John Sinclair HSP ...... nur noch bis Folge 70 ! !!!!!!

      http://www.hoerspiele.de/specials/interv…iverdoering.asp
      .


      Ersteller des 1. Beitrages : 2010,11,12+13


      :nex1: :nex2:
    • Ich finde, dass Nexus zu Recht seinen Ärger Luft macht, da ich das genauso sehe.

      Außerdem habe ich mich darauf gefreut wie sonst was, besonders weil Simeon mehrmals meinte "Die PSI-AKTEN lassen grüßen" und ich mich auf eine Fortsetzung, nur unter anderem Namen gefreut habe. Und nun wird man enttäuscht, aber irgendwie habe ich mir das schon gedacht, als vor kurzem ohne Grund auf der Homepage von Zauberstern Records nicht mehr davon zu lesen war.

      Natürlich kann ich die Beweggründe verstehen und finde es gut, dass wenigstens die Sprachaufnahmen an Romantruhe Audio abgetreten wurden.

      Trotzdem SCHADE! Und begeistert bin ich nicht!

      LG Schandmaul
    • Was mich stört,ist das man immer vergisst daß dahinter Menschen stecken die davon lebenmüssen.

      Und wenn die PSI Akten am Markt funktioniert hätten,würden man die jetzt nicht für 1,99 erhalten.

      Auch als "Fan" sollte man das verstehen können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Haggi ()

    • @ Haggi: Glaub mir, ich kann wie ich geschrieben habe, die Entscheidung nachvollziehen, aber dennoch als "FAN" wünscht man sich, dass eine seiner Lieblingsserien weitergehen und dass dieser Wunsch mit "Geschichten aus dem Schattenreich" erfüllt werden sollte hat mich gefreut und deshalb ist es als "Fan" umso ärgerlicher, wenn man gesagt bekommt, dass eine seiner Lieblingsserien nur unter anderem Namen weitergehen und dies dann auf Einmal doch nicht so ist.

      Außerdem wenn die PSI-AKTEN am Markt nicht funktoniert hätten, hätte man spätestens bei Folge 5, dem Leiden ein Ende gesetzt. Vorallem haben die ersten Folgen funktioniert und dass sie jetzt ncht mehr funktionieren und schon für 1,99€ erhältlich sind, liegt höchstwarscheinlich daran, dass es einfach zu viele Serien dieser Art gibt, wie Simeon selbst. die nicht-Veröffentlichung begründet hat.
    • Ich denke mir, dass die PSI-Akten einfach einen schlechten Start hatten. Zuerst als MARITIM-Serie begonnen, musste man doch nach den ersten 3 Folgen lange warten bis Folge 4 kam. Dann hat es, so weit ich mich erinnern kann, wieder etwas gedauert bis die Serie unter R&B mit Folge 5 weiterging. Diese Verzögerung am Anfang hat der mMn sehr gut gestarteten Serie geschadet. Dass die PSI-Akten trotz letztendlich schwachen Verkaufszahlen trotzdem Fans haben, die das zu frühe Ende bedauern, spricht für Label und Serie. Besser ein paar Fans, wie Schandmaul oder auch meine Person, sind darüber traurig, dass wir nun doch keine PSI-Akten II bekommen, als wenn kein Hahn mehr darüber kräht. Auch Simeon wird sicher lieber etwas über seine Serien im Netz lesen, selbst wenn Fans traurig sind, als wenn man seine großartigen Leistungen in der Vergangenheit und die damit geweckten Hoffnungen an die Zukunft einfach tot schweigt. :winke: Jeder versteht Simeon, wenn sich die Hörspiele nicht verkaufen und er davon leben muss, aber auch wir investieren unser zur Verfügung stehendes Geld in Produkte und wollen diese möglichst lange haben. Käufer und Verkäufer sind von einander abhängig :)
      Baba :winke4: