Was sind eure Lieblings Hörspiel Titelmelodien?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was sind eure Lieblings Hörspiel Titelmelodien?

      Hallo Freunde des Anspruchsvollen Kopfkinos,

      ich habe heute einem Hörspiel gespannt gelauscht was einen echten Ohrwurm als Titelmelody hatte, besagtes Hörspiel war Detektei Bates was auch sonst ganz gut gelungen war, gute Story, tolle Stimmen/Sound Effekte, und dann noch die Birdy-News (wirklich Witzig )


      Hier nun meine Top 3 der besten Titelmelodyn:

      Platz 1: Detektei Bates (zurzeit kann sich natürlich auch wieder ändern)
      Platz 2: Gabriel Burns (einfach unheimlich, erzeugt sofort eine gruselige Stimmung)
      Platz 3: Edgar Wallace ("Über Land und Straßen senkt sich dichter Nebel.... ist so ein Kindheitsding bei mir einfach )

      Bin gespannt auf eure Top Titelsongs


      Was der Bauer nicht kennt, vergisst er auch nicht !!!
    • Hm :denk: ad hoc

      Insignium
      Drizzt
      H.G. Francis Europa. Klingt so schön schräg.

      Ändert sich schon, aber diese Melodien habe ich gerade im Kopf. Bates ist auch nicht schlecht. Miss Marple .... alles da.
      Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Kant.
      Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken. Sie beleuchtet stets nur das Stück des Weges, welchen wir bereits hinter uns haben.
      All human beings are born free and equal in dignity and rights! "...but some are more equal than others..."
    • - Die drei ??? - Pfeifmelodie der zweiten Staffel - wunderbar für immer - Zeitreise-Fahrkarte :one:
      - Es gibt im Lande hier ein Schloss! :D (TuS - einfach witzig *schunkel*) :dot:
      - Point Whitmark - Edel produziert, sehr ergreifendes Motiv - so richtig schön Fernweh nach Jugendabenteuer :]
      - Gabriel Burns - melancholisch, herbstlich, mysteriös - wie die Serie eben, passt!
      - Punktown - schräg, hektisch, futuristisch - passt ebenfalls bestens zur Vorlage!
      - H.G. Francis Gruselserie - Einfach kultig...und WAS bitteschön soll daran denn SCHRÄG sein ?? 8o =)
      - Edgar Wallace (Maritim) ....dann freut man sich bei Scotland Yard, de de de de de de däd :thumbsup:
      - Larry Brent - ganz klar, ich bin derr Hasss :D besser gut geklaut als schlecht selbst ausgedacht, basta :D
      - H.G. Francis Gruselserie in der Zweitauflage - Musik von Harley & Co : RICHTIG gruuuselig :sinclair:
      - Sherlock Holmes (Maritim) - klassische 60er Jahre Krimi-Mucke, passt!
      - John Sinclair - beide Versionen, 2000 und TSB - wenn auch kaum miteineander vergleichbar :D Soundwall meets Bontempi-Orgel =)
      - Detektei Bates - sehr schön smoooothy jazzig :thumbsup: Etwas wärmer im Sound wäre toll gewesen...dafür aber sehr geil gesungen, butterweich!
      - Die drei ??? - Phantomsee-Titelmusik (die nur dieses eine mal in der Serie vorkommt): voll der Pogo, hektisch-fröhlich, fast hysterisch =)
      - Caine - Action, Pulp, Violence, Crime....passt!
      - Rübezahl (von EUROPA) :D Eigentlich Edward Krieg's "Peer Gynt Suite" .... dada dada da da daaaaa... voll berggeist-mäßig :xmas1:
      - Edgar Allan Poe (Lübbe) Erste Staffel: Der weiße Rabe (HR Kunze) - jazziger Chanson & poetischer Text auf allerhöchstem Niveau - ganz wie die Serie selbst!
      - Captain Future - ...ist zwar eigentlich eine TV-Melodie, aber egal: De Disco-Funk duud voll guud abgroove :dot: :band:
    • Da gabs doch die eine Dämonenkiller Folge- Im Zeichen des Bösen von Nocturna Audio. Das Anfangs und Schlußlied empfand ich als ein echter Ohrwurm!

      Und die Anfangsmusik von den PSI Akten fand ich immer ganz gelungen.
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Da gibt es so veile geile Sachen.

      Ich stehe ja auf diese urigen Orgelsounds von Max Roth oder wid er heißt - Balduin Pfiff und natürlich Perry Clifton, ganz groß!
      Europatechnisch ist "Bille und Zottel" gabz vorne - dieses irreschwere Gitarrenriff von CBs "Tripling" als Titelmusik für eine Pferdemädchenserie, wie geil ist das denn?!
      Burns und PW finde ich auch sehr super, keine Frage. Der Titelsong von "Holger die Hörspielgurke" ist natürlich auch nicht zu verachten. Ach ja, Das Titellied von "Codename SAM" von Tom Steinbrecher fet. Produnis kann auch so ziemlich alles.
      Ein Vogel sitzt auf meinem Bein, dem schlag ich gleich die Fresse ein.
      Knarf Rellöm
    • Yeah! DFas hat mich als Kind immer voll weggehauen! Die derbe Gitarre, dieses fette Rumpelschlagzeug, nahtlose Überblendung auf das Mopedmotorengeräusch und dann Jürgen Thormann als Erzähler... Ich liebe diese Serie!
      Ein Vogel sitzt auf meinem Bein, dem schlag ich gleich die Fresse ein.
      Knarf Rellöm
    • Hightop schrieb:

      Tony Ballard


      Stimmt, das ist wirklich ziemlich fett!

      Aber ich glaube, mein Geschmack ist da doch sehr von nostalgischen Gefühlen geprägt....UND ich mag nicht so gerne Metal-Sound in Hörspielen, auch nicht in Horror-Filmen, da ist mir Orchester und Old School immer lieber.

      Das einzige HSP, bei dem das für meinen Geschmack gepasst hat, war CAINE - mit Mnemic ja eine echt brachiale Musik-Auswahl :D Das könnte ich mir aber in keinem anderen HSP vorstellen - selbst wenn ich die Band für sich genommen, also jenseits eines Hörspieles, MEGA-genial finde :mosch: :one: :respekt:

      Einmal durchpusten, bidde :D

      up6bZ1lXLRU
    • Ich mag die Titelmelodie von Lady Bedfort. Ohrwurm :D

      Und gestern habe ich gemerkt, daß die CDs von Larry Brent, die ich mir alle teuer erkauft habe um meine MCs zu schonen, aber dann doch nie gehört habe BIS meine Schlangenköpfe vor 3 Tagen gerissen ist und ich dachte BÄH was ne, dann doch lieber die CDs und MP3s und da, ja da habe ich gemerkt, daß bei "Der Dämon mit den Totenaugen" gar nicht mal sooo schlechte Musik dabei ist.

      Master of the Universe find ich auch lustig, irgendwie so heroisch.

      Das Billie und Zottel Lied, kam das nicht auch bei ??? vor? Irgendwo her kenn ich das. Ich hab die noch nie gehört, heute das erste mal reingeschnuppert. Da treffen aber Sprecher aufeinander =)

      youtube.com/watch?v=Tm7cP4st2xM Hab ich auch geliebt, auch wenn der Anfang zu kurz ausfällt-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schanall ()

    • Meine Lieblings - Titel Melodien

      .



      - DDF : die beiden ersten und die seit 125

      - DR3I

      - O 23 : beide

      - JS : TSB, EDI2000, Classics

      - TKKG : die erste - einfach Kult

      - Point Whitmark

      - Europa Grusel /DL - Grusel + Tony Ballard

      - 5 Freunde (TV-Serie)

      - Team X-Treme

      - Pinocchio (Poly + TV-Serie)

      - Capt. Future

      - Edgar Wallace (Maritim)

      - Perry Clifton

      - Kolumbus & Sohn

      - Vampira

      - Geister-Schocker

      - Butler Parker

      - Schattenreich

      - Miss Marple / Mimi R.

      - Lady Bedfort

      - Holmes (Maritim)



      - das sind zwar jetzt nicht grad wenig, aber erstens sind das die, die mir nun mal sehr gefallen u. zweitens gibts noch sooo viele, dass dies dann doch nicht sooo viel ist . :zwinker:
      .


      Ersteller des 1. Beitrages : 2010,11,12+13


      :nex1: :nex2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NEXUS ()

    • Hörspiel-Titelmusik-Themen - von wundervoll bis Ohrenbluten

      Ich habe nach einem ähnlichen Thread gesucht, jedoch nichts gefunden - vergebt mir, wenn's ihn doch schon gibt, wir pappen ihn dann zusammen :]


      Welche Titelthemen (Musik) gefallen euch eigentlich so gut, dass ihr gerne einen Soundtrack davon hättet...und welche findet ihr so grausam, dass ihr sie immer überspringt? :D

      Wer mag, postet TOP 5 oder TOP 10 (ebenso FLOP), und wer seine Vorlieben und Abneigungen gerne noch kommentieren möchte: NUR ZU! :green:
    • Mal überlegen...

      Also, mein absoluter Favorit ist Witt/Dorian Hunter...da krieg ich Gänsehaut, besser geht nicht! :thumbsup:
      Caine gefällt mir, Tony Ballard finde ich ganz ansprechend und die Musik von Die Dr3i hätte mir eigentlich auch gut gefallen, wenn es eben nicht die Dr3i gewesen wären. ;)
      Von den alten HSP natürlich die alten ???, Larry Brent :daumenhoch: , 5 Freunde (obwohl ich die Reihe eigentlich gar nicht sooo toll fand) und die Musik von Hui Buh ist nett.

      Ohrenbluten kriege ich bei TKKG! :aufgeregt:

      Beim Burns-Intro muss ich immer noch an Putzi das Eichhörnchen denken. ;)

      Und TSB-Themes laufen natürlich außer Konkurrenz (Larry McC ist echt grenzwertig =) )....das Sinclair-Käuzchen ist Kult! ^^
    • Also der Dorian Hunter Soundtrack ist gut. Dann unbedingt Mark Brandis.
      Die alten sind sowieso gut wie z.B. Drei ???/Larry Brent usw./Die ganzen alten Musiken halt von Europa.

      Musiken bis zum Ohrenbluten fällt mir jetzt gar nicht ein. Die meisten Musiken sind gut die Frage ist halt dann immer nur ob sie zum jeweiligen Hörspiel passen.

      :hurzel:
    • Hm, naja ist vielleicht nicht wirklich ein "Soundtrack", aber die Songs von Jaya the Cat, die bei Dodo hinten dran gehängt waren sind extrem geil:



      "Schattenreich" hat auch ne coole Titelmelodie, oder der "Sacred"-Opener von Blind Guardian.

      Dann gab es noch "Capture", der endgeile Rap aus "Offenbarung 23" in verschiedenen Versionen:

      Auch die O23-Titelmelodie von Andy Matern war ne Klasse für sich.