Lebenszeichen von Hörspiele-Welt - Neue Macabros-Website online

    • ich schriebs schon woanders, ich finde die page schrecklich. sieht nicht gut aus, sondern nach 1998, und der inhalt ist dürftig und voller rechtschreibfehler. das kann immer passieren, aber nicht auf einer derartigen seite. dann noch die user zum kontrollieren und verbessern aufzufordern finde ich unbeschreiblich, jedenfalls eines professionellen hörspielmachers unwürdig. alles, was man über das label und den umgang mit den fans hört, spiegelt sich für mich auf dieser seite wieder.

      ach ja, die beschreibung von macabros, die man auf der seite findet, ist copy/paste von wikipedia. da gibt sich jemand richtig mühe mit seinem produkt :rolleyes:

      laut tagebuch wird schon seit märz an der neuen homapage [originalwortlaut] gearbeitet...
      I can't get behind the Gods, who are more vengeful, angry, and dangerous if you don't believe in them! Why can't all these Gods just get along? I mean, they're omnipotent and omnipresent, what's the problem?
    • Naja, die Seite ist schlicht, aber schlimm find ich das jetzt nicht, solang es informativ ist bzw. wird .....

      und vllt. ist das ja die Art von Olaf wieder mit den Fans in Kontakt treten zu wollen .... ist vllt etwas unglücklich, aber nunja ......
      .


      Ersteller des 1. Beitrages : 2010,11,12+13


      :nex1: :nex2:
    • Die Seite ist sicherlich keine Offenbarung. Aber sie erfüllt aus meiner Sicht ihren Zweck. Außerdem ist sie ein weiterer beweis dafür, dass Macabros wohl ein drittes Mal leben wird und nicht, wie fast alle, inklusive mir, meinten, dass die Serie tot sei. Der Wunsch nach Zusammenarbeit mit den Fans wirkt auf mich wie ein Scherz, wenn man bedenkt wie viele Jahre die Fans nach Infos rund um Macabros baten und Olaf kein "Ohrwaschel" rührte und uns lange Zeit dumm da stehen ließ. Trotzdem erachte ich auch diese Bitte als weiterer Versuch nun die Fehler der Vergangenheit auszubessern und den Kontakt zu den Käufern wieder zu suchen. Ich kann mit der HP leben.
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Bei mir ist das Interesse an Macabros komplett verebbt und von daher interessiert mich die Seite nicht. Habe zwar mal rein geschaut. Wie reid schon erwähnt hat, ist ja wirklich traurig wenn schon Dinge aus Wikipedia kopiert werden. Die Seite lässt auf jeden Fall einen roten Faden von Hörspiele Welt erkennen, nämlich in meinen Augen null Professionalität.
      Für mich ist Macabros leider gestorben, nur dumm das ausgerechnet einer meiner Lieblingssprecher endlich mal eine Hauptrolle bekommen hat, nämlich Boris Tessmann, aber nach der dürftigen Einstiegsfolge von ihm (4) habe ich mich damit abgefunden dass aus Macabros nix mehr wird.
    • Bad News.....

      In der Fragebox von hoerspiele.de zum Thema Macabros ist folgende Info zu lesen:

      11.10.2012

      XY fragt: Hab jetzt auf eurer neuen Seite gelesen, dass Mitte Juni ungefähr der Tonschnitt zur neuen Folge begonnen hat. Wie lange dauert es in der Regel eigentlich vom Schnitt bis zum fertigen Hörspiel?

      Olaf Seider: Wir haben den Tonschnitt unterbrochen, da vom Label das Signal kam, das wir mit der veröffentlichung warten sollen.
      Quelle


      Tja....und munter geht es nicht weiter :schulter:
    • Liest sich nicht gut. Um welches LABEL handelt es sich denn?
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Wenn man schon im Tonschnitt ist und dann abbricht, klingt das nicht danach, als ob man in absehbarer Zeit damit rechnet die Arbeiten wieder aufzunehmen. Dann könnte man auch gleich das HSP fertig machen und auf Halde legen bis es weitergeht.

      Ich habe Olaf Seider dafür gelobt das er nach der Vorgeschichte, den Wartezeiten und der Marktsituation sich doch noch mal an Macabros gewagt hat. Ich habe die Vermutung das sich dieser Mut nicht ausgezahlt hat.

      Fragt sich bloß mit welchem Werbespruch es bei einem erneuten Restart weitergehen würde. Mir würde "Ein Mann lebt mal wieder" gefallen. =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von The Mad Hatter ()

    • Vielleicht sollte sich R&B nun auch Macabros annehmen falls man sich einigen kann bzw. könnte. Jedenfalls gefallen mir die Larry Brent 3&4 (bis auf einige platte "Witz" Dialoge) richtigt gut, also könnte ich mir Björn auch dort gut vorstellen.
      Das was bisher von Macabros kam, war leider nix ausser irgendwelche Änderungen bei Sprechern und Musik. :thumbdown:

      LG
      Zeitreisen haben keine Zukunft!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mankotaleph ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher