VÖ Horror-Haus Folge 2 mit dem Titel "Don E."

    • VÖ Horror-Haus Folge 2 mit dem Titel "Don E."

      Liebe Hörgruselspieler,

      endlich können wir nun einen definitiven VÖ für den zweiten Teil der Horror-Haus-Serie nennen.

      Ab 25.02.2010 ist das Hörspiel mit dem Titel Don E. bei pop.de für 12,95 Euro erhältlich und ab sofort vorbestellbar.

      Hier noch einige Infos zum Hörspiel und den Sprechern

      [b]DON E.[/b]

      Klappentext: Wie weit würdest Du gehen, um Deinen Traum zu erfüllen? Der erfolglose Schauspieler David Bernett denkt, er würde die Antwort auf diese Frage bereits kennen. Doch erst, als er den Geschäftsmann Don E. trifft, wird ihm von Auftrag zu Auftrag klarer, wie weit er in Wirklichkeit bereit ist zu gehen.

      Mystery-Hörspiel

      Empfohlen ab 14 Jahren

      Spielzeit: ca.100 Min.

      Medium: Doppel-CD


      Preis: 12.95 Euro


      Sprecher: Christian Senger, Markus Haase, Jan Krogmann, Ron Matz, Karen Schulz-Vobach, Hedi Kriegeskotte, Martin Sabel, Dirk Hardegen u.v.a.

      Illustration & Cover: Tobias Greber und Christoph Böske von 18-Frames
      Musik und Regieassistenz: Ralf Pantel
      Buch, Regie & Produktion: Sönke Strohkark

      VÖ: 25.02.2010


      Über Eure Bestellungen würden wir uns natürlich sehr freuen und drücken die Daumen, dass Euch “Don E.“ so gut gefallen wird wie uns!!!


      Liebe Grüße

      Sönke

      www.fear4ears.de



    • Vielen Dank fürs teilen Sönke
      Bin sehr gespannt.
      Und freu mich auf das Abenteuer.
      Einen guten Wuchs in dieses wunderliche 2010 Euch.Uns.Allen.
      Memento Mori

      "Blutbücher sind wir Leiber alle ; wo man uns aufschlägt : lesbar rot." Clive Barker.
      [Tentakeltanz im Märchenpark]
    • Weil ich gerade in Erinnerungen schwelge und vielleicht den einen oder anderen noch einmal auf das so sympathische Label Fear4Ears aufmerksam machen möchte, hier meine Meinung aus dem Jahre 2009 zu dieser Folge:

      Persönliche Meinung:
      Vor rund 8 Monaten wurde ich dank Ohrkino auf das Label FEAR4EARS und ihrer Serie Horror-Haus aufmerksam. Owls Creek, Folge 1 der Reihe Horror-Haus, war für mich die positive Überraschung 2009. Am 25. Februar war es nun so weit und die Serie wurde mit „DON E.“ fortgesetzt. Selten habe ich eine Fortsetzung einer Serie so sehnsüchtig erwartet wie diesmal…

      Story: Gut – Die Geschichte handelt von einem arbeitslosen Schauspieler, der von einem exzentrischer Auftraggeber mit seltsam anmutenden Rollen versorgt wird. Die Story beginnt mit wenig Tempo, aber viel Atmosphäre. Nach und nach wird dem Hörer wie auch dem Helden klar, was tatsächlich hinter den Aufträgen steckt. Fans von Gruselgeschichten im Stil von „Angel Heart“ werden mit „DON E.“ ihre Freude haben.

      Sprecher: Gut – Abermals kann die eher unbekannte Sprecherriege überzeugen. Es braucht nicht immer bekannte Synchronstars um gute Sprecherleistungen hervor zu zaubern…

      Musik: Gut – Wie schon in Owls Creek vermag der dezente Musikeinsatz die richtige Stimmung und Atmosphäre auf zu bauen.

      Geräusche/Effekte: Gut – Ein hervorstechendes Merkmal dieser Serie ist die sehr authentische Klangkulisse, die selbst aufgenommen wurde. Nach dem Motto „weniger ist mehr“ hält sich die Geräuschkulisse stets im Hintergrund. Oft ist es gerade die Stille, die Gänsehaut beim Hörer erzeugt.

      Ausstattung: Gut – Das in rot gehaltene Cover samt seinem Motiv gefällt und passt gut zur Handlung. Neben den wichtigsten Infos und einem Dankschreiben kann die CD diesmal auch mit einem Extra aufwarten. Wer lange genug wartet, kann sich am Ende der CD ein paar Outtakes anhören.

      Gesamt: Gut – DON E. kann die hohe Qualität der Vorgängerfolge halten. Eine fesselnde Mysterygeschichte rund um den Kampf Gut gegen Böse sorgt trotz 100 Minuten Länge für unheimlich gute Unterhaltung. Es bleibt zu hoffen, dass fear4ears und ihr neuer Vertrieb POP.de viele Hörspielsammler für ihre Serie Horror-Haus zum Kauf motivieren kann um möglichst bald für Nachschub zu sorgen. Meine Empfehlung ist ihnen sicher!

      Fazit: Der Besuch im Horror-Haus lohnt sich abermals – DON E. sorgt für Gänsehaut! KAUFTIPP.


      Infos zum Hörspiel gibt es im ersten Beitrag des threads. Wer von euch kennt denn dieses Hörspiel und kann sich noch erinnern wie es ihm/ihr gefällt hat ;)
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Benutzer online 1

      1 Besucher