The Undead Live

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leute, Leute, Leute.... :macabros:

      was habt ihr da nur ausgegraben? :mumie:
      Im Dezember werden es 13 Jahre als wir uns entschlossen THE UNDEAD LIVE zu vertonen...

      Und jetzt kommen wir zu der Anekdote: Nachdem wir uns von Maritim getrennt hatten und beschlossen war, dass FAITH unter unserem Labelnamen erscheint, hatten wir das Tonstudio in Berlin für die erste Januarwoche 2005 gebucht.

      Sechs Dialogbücher waren ja schon seit Mitte des Jahre fertig...Ich fand es war zu wenig Material um nach Berlin zu gehen. Ich schlug Wolfgang Strauss vor unsere Filmtrilogie umzuschreiben und als Hörspiel zu vertonen. Also saßen wir dann kurz vor Weihnachten zusammen und "rotzten" in 3-4 Abenden und bei guter Laune die ersten Dialogbücher runter...den Rest, also den dritten Teil schrieb ich über Weihnachten zuhause...

      Es war so ein Spaß...alles...die ganze Produktion...Ich denke das hört man auch...

      Ist ja bald Halloween...haut euch einfach die Trilogie auf die Ohren...kann nichts schiefgehen... :ggghost:
      Euer
      :dot2:
    • Dito! Schön Dich zu lesen :] :winke: Eine nette Anekdote, nur das mit 2015 kann nicht ganz stimmen. Ich denke es wird wohl eher 2005 heißen.
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery
    • Biiiiiiiiiiiiiitteeeeeeee :piks:
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

      Antoine de Saint-Exupery