Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von AmZ: „Barbara Rathey und Konrad Halver mochte ich noch nie besonders, während die Masse der Hörerschaft sie als "göttlich" ansehen, “ Na, das klingt jetzt aber doch schon ein bisschen übertrieben. Obwohl, da fällt mir ein, ich muss nachher noch meine Barbara- und Konrad-Altäre abstauben und frische Blumen hinstellen. Ich fand B.Rathey nur in ihrer Rolle als Lady Bedfort absolut top! besetzt, da reichte für mich keine der späteren Sprecherinnen mehr wirklich ran. Ansonsten mochte ich, z…

  • Aber um mal vom eher...ähm...suboptimalen Cover zum Inhalt zu kommen , da freue ich mich, dass es ein Fall wird, in dem dann eher Conny Blank und weniger C.Schwarz agieren wird. Denn mit dem kann ich persönlich nicht mehr so sonderlich viel anfangen. Immer wenn da in den vergangenen Folgen irgendwelche sexuellen Aspekte in die Handlung "eingebaut" wurden hätte ich nur noch mit den Augen rollen können können über die Inhalte, weil ich sein "Liebesleben" so an den Haaren herbeigezogen fand. "Tja, …

  • [WDR] Eingeschlossene Gesellschaft

    Agatha - - Radio

    Beitrag

    Zitat von AmZ: „Kann natürlich sein, dass ich noch eine andere Registerkarte offen hatte und einfach einen genommen habe. Wie gesagt, nicht drauf geachtet. “ Kann nicht nur sein, sondern war in dem Fall ja wohl ganz bestimmt so. Wir haben hier nun wirklich nix gegen "Forencrossing", aber schon was gegen Shoplinks für ein anderes Forum. Egal, wie viel dort nun gerade los ist, eine solche "Hilfestellung" muss nicht sein. Hättest Du den Link komplett ver-url-t, hätten wir es ja wahrscheinlich nicht…

  • Also, einen Heftroman von W. Hohlbein mit diesem Titel gibt es nicht, möglicherweise hat man ja aber auch nur den Titel geändert.

  • Zitat von Hardenberg: „Aber es geht hier schon ausschließlich um HÖRSPIEL-Sprecher! *räusper, räusper* “ Okay, aber reiner Synchro-Sprecher ist bei mir nur G.G.Hoffmann gewesen, alle anderen haben auch Hörspiele gemacht. Und den musste ich einfach zusätzlich nennen. Zitat von Smeralda: „Wer sich in den letzten Jahre in meiner Sympathie nach vorne gearbeitet hat ist Michael Lott. Er spricht den Mark Brandis wirklich toll und drückt der Serie seinen Stempel auf. “ Ja, stimmt! Michael Lott finde ic…

  • Wer bin ich?

    Agatha - - Das Fun-Forum

    Beitrag

    Kannte man Dich aus dem Filmbereich?

  • Zitat von Hardenberg: „Schön wäre, wenn wir mit einem gewissen Vorlauf diesen Tag dann besprechen würden - wie man ihn angehen könnte, was man vielleicht sogar veranstalten kann, eventuell auch an kleinen Schmankerln, die einzelne oder alle zusammen anbieten könnten. “ Ja, das werden wir auch tun, und wir freuen uns wirklich über jeden, der mitmachen möchte und Ideen hat! Termin ist fest im Kalender eingetragen, ich denke, wir sollten dann im Juni mit den Vorbereitungen beginnen.

  • Holy-Klassiker Serie

    Agatha - - HolySoft

    Beitrag

    Wenn ich so lese, was Markus auf der vorherigen Seite über "Hänsel und Gretel" schreibt und dass er beim Hören mit seiner Tochter, die ja doch schon ein paar Jahre älter ist als Dein Sohn @Hardenberg, würde ich die Geschichte dann aber derzeit mal noch aus Eurem Repertoire streichen.

  • [Grusel-] Film-HangMan

    Agatha - - Filme

    Beitrag

    M?

  • Radio-Hörspiel-Tipps

    Agatha - - Radio

    Beitrag

    Heute Abend (22.1.) gibt es auf Deutschlandfunk Kultur um 21:30 Uhr wieder einen Krimi, diesmal von Sven Stricker inszeniert: Die Wahrheit Nach dem Roman von Melanie Raabe Der deutsche Unternehmer Philipp Petersen kommt von einer Geschäftsreise nicht zurück. Wurde er in Kolumbien entführt? Sieben Jahre später erhält seine Ehefrau Sarah die Nachricht, dass Philipp aus einem Dschungel-Camp der Farc-Rebellen befreit wurde. Der Mann, der in Hamburg aus dem Flugzeug steigt, ist ein Fremder. Er hat es…

  • Zitat von GrimReaper: „es gibt viele Frauen- und Kinderstimmen, die mich in Hörspielen richtig nerven. “ Es gibt auch mehr Frauen- (und Kinder-) Stimmen, die mich in Hörspielen nerven, als das bei den Männern der Fall ist - und ich bin ja selbst eine Frau. An den Männern "überhöre" ich mich eher, weil sie mir zu oft präsent sind, und es gibt selten welche, deren Stimme an sich ich nicht besonders mag. Dazu zählen (nicht gerade in jeder Rolle, aber häufig) Bert Stevens, Michael Pan und gerade akt…

  • Ich habe die Folge jetzt mittlerweile zweimal gehört und muss sagen, dass sie mir inhaltlich leider nicht so gut gefiel wie ihre beiden Vorgänger. Es gab hier zu viele eher spannungsarme Dialog-Szenen, und es wurde zu wenig "herumgeschnüffelt", was ja eigentlich typisch für eine M.Rutherford-Geschichte sein sollte. Außerdem beruhte die Handlung sehr auf Zufällen, beginnend mit dem Blitzschlag. Das allem zugrundeliegende "Basis"-Verbrechen, aus dem sich der Rest dann quasi ergab, fand ich durchau…

  • Zitat von S.R.-Fan: „Besonders im Hörspiel "Die drei ??? Das Erbe des Meisterdiebes" finde ich sie nervig. Vielleicht liegt das aber auch an der Rolle, die sie da spricht. “ Fandest Du sie denn dann bei "Feuermond" weniger nervig? Da is sie doch nochmal dabei und in derselben Rolle. Für mich passte sie auf einen Charakter wie "Brittany", aber das ist halt absolute Geschmackssache.

  • Zitat von Markus G.: „So hat mir Geheimagent Lennet immer sehr gut gefallen Das wären sicherlich auch Serien, die man digital als Download und via Stream und eventuell als Sammlereditionen auch auf CD neu auflegen könnte. “ Oh ja! Mal so als Anregung an jene, die das möglich machen könnten... MoAs hat auch fast alle Lennet-Bücher.

  • Ich habe nicht einen speziellen top GröSpaZ ( =( erinnert mich immer an Grünspatz, ob die noch auf einem Board aktiv ist...schon ewig nix mehr gehört von ihr...), das sind mehrere. Bei den Männern Hans Paetsch, Gerd Günther Hoffmann, Henry Kielmann, Andreas von der Meden, Günther König, Konrad Halver. Bei den Frauen Reinhilt Schneider, Marianne Kehlau, Heidi Schaffrath. Alles Stimmen, die ich seit meiner Kindheit kenne, sehr schätze und deren "Timbre" sowie Rollen-Interpretationen einfach passen…

  • Danke für die Info. Zitat von Markus G.: „Vielleicht wird damit ja die Reichweite unseres Hobbys wieder ein klein wenig mehr erhöht, wenn man dort nicht mehr nur als „Anhängsel“ der Musik angesehen wird sondern einen eigenen Bereich spendiert bekommt. “ Okay, generell begrüße ich ja auch alles, was die Popularität des HörSPIELS voranbringt, aber ob es sich tatsächlich positiv auf selbiges auswirken wird, wenn man dann demnächst bei Google auf HörBÜCHER zugreifen kann, wage ich persönlich doch eh…

  • [Grusel-] Hörspiel-HangMan

    Agatha - - Alles ums Hörspiel

    Beitrag

    Ui, der Hangman is aber auch schon bisschen in Vergessenheit geraten. War so viel los hier in den letzten Tagen. Ich nehme dann mal noch ein S.

  • "Anregungen" für die Motive kamen ja auch schon mehrfach von Filmplakaten oder -Covern und waren nicht nur auf anderen Heften drauf. Der Köter erinnert mich zumindest auf Anhieb schwer an "Zoltan - Hound of Dracula". Der hat jedenfalls auch so ein Gebiss und is ein Dobermann. Und die Frau (was für ein Gebiss, die pierct sich so ja selbst ständig die Lippe. ) stammt m.M.n. auch eher aus einem Film als von einem anderen Gruselheftchen.

  • Zitat von S.R.-Fan: „Das habe ich mir ja auch schon gedacht. Leider. “ Es war ja aber in der Anfangsphase der Reihe auch schon mal so, dass gezeigte Bilder nur vorab als "Platzhalter" galten. Kann mich erinnern, dass zumindest das Cover von "Ihr Mann, der Zombie" nochmal geändert wurde. Da sah die Vorabversion nämlich um einiges krasser (und komischer) aus. Aber die Zeiten sind wohl vorbei.

  • So, ich habe im Eingangspost noch den Inhalt und Infos zu Sprechern und Produktion nachgetragen, denn die gab es bei Allscore Media. Auf das Bild müssen wir eben noch ein wenig warten.