You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Hoergruselspiele. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, February 3rd 2008, 9:18pm

Star Grusel

STAR GRUSEL 2008 Die neue Futile-Fiction-Fantasy Serie auf Hoergrusel

Sternzeit 138,76
Logbucheintrag Private Evil.

Seid über zwei Jahren durchkreuzt die Hoergrusel nun die Galaxie. Unser neues Reiseziel ist der Planet Eletania-666, von dem wir vor kurzem einen Hilferuf empfangen haben, um einige Kolonisten die dort in Not sind, zu helfen.
Der Commander HSP (steht übrigens für Hans-Sebastian-Peter) hat mit einigen Besatzungsmitgliedern die Hoergrusel verlassen, Landeurlaub beantragt und ist auf Planet Luziver-3 für einige Tage zu Erholung geblieben. Begleitet wurde der Commander von der Sicherheitschefin Sylphida, Der Biotiker Dr. Jo, Captain O.F.Tyler und Xeno-Biologe Professor Fungoni um einige Bodenproben dort näher zu untersuchen und mitzunehmen.

Auf der Hoergrusel hat zur Zeit der erste Offizier Nr.2 Elena Marcos das Commando.
Ansonsten gab es keine Zwischenfälle, außer daß wir ein verschollenes Besatzungsmitglied im Delta-Sektor wieder gefunden haben. Die Beobachterin, die wir schon als verloren glaubten.

Seid mehren Mikronen haben wir uns unglücklicherweise im Armstrong Nebel verirrt. Unsre Sensoren sind komplett ausgefallen, als wir auf eine seltsame Anomalie stiesen.

Private P. Nase hat es als erstes lokalisiert. Eine eigenartige Melodie die von uns allen Besitz ergriff. Einige Bestazungsmitglieder sind total auser Kontrolle geraten.
Auch mich hat dieser unbekannte Virus befallen, den wir alle als Codename: Hatschipuh bezeichnen.

Auch die Beobachterin ist von dieser mysteriösen Krankheit befallen und hat ein schlimmes Trauma erlitten.
Auch mich hat das Virus befallen und befinde mich deshalb auf der Krankenstation.
Unser neuer Schiffsarzt Dr. Ohrwell, der gegen den Erreger bis jetzt immun zu sein scheint, arbeitet zur Zeit fieberhaft und unter Hochdruck an einem Heilmittel!
Der erste Offizier E. Marcos hat sich in seinem Quartier verschanzt und versucht einen Hilferuf zur Erde durchzugeben.
Die Anomalie oder der unbekannte Virus scheint sich weiter auf dem Schiff auszubreiten. Auch unser Hausmeister Michael ist davon befallen, denn von ihm fehlt an Bo(a)rd jede Spur.

Captain Arthur Shellby hat sich vor kurzem mit einer Rettungskapsel auf den naheliegenden Planeten Rigel-4 auf die Suche nach Hilfe gemacht.

Unser Schicksal liegt allein in seinen Händen.

Logbucheintrag Ende

(Nächster Eintrag folgt)

This post has been edited 3 times, last edit by "Evil" (Mar 22nd 2012, 11:51pm)


Sylphida

Captain Lyse

  • "Sylphida" is female

Posts: 17,007

Current mood: cloudy - usual

Location: NRW

wcf.user.option.userOption50: Gabriel Burns, Dorian Hunter, John Sinclair

wcf.user.option.userOption52: Tripods, Necroscope

  • Send private message

2

Sunday, February 3rd 2008, 9:27pm

=)
Hervorragend, Private Evil! :applaus:

3

Sunday, February 3rd 2008, 9:31pm

Ja ja, es geht ja noch weiter. :D
?brigens....
Bekannte Begriffe aus der Science Fiction Literaur sind rein zuf?lliger Natur. ;)

Beobachter

Seherin

  • "Beobachter" is female

Posts: 1,214

Location: Niedersachsen

wcf.user.option.userOption50: Gabriel Burns

  • Send private message

4

Sunday, February 3rd 2008, 10:36pm

Mal eine klitzekleine Zwischenfrage Privat Evil: Haben wir getrennte Krankenzimmer? Ich leide n?mlich unter ganz furchtbar starker XXL0815-Migr?ne, seit dem mich das Hatschipuh-Virus befallen hat. Und schnarchen tu ich auch ganz doll: hatschep????hhhh?..und diese unstillbare Gier nach Eis?.furchtbar. :krank: :D
Sag mal, zeigte Private P.Nase gestern nicht auch schon die ersten Anzeichen dieser abscheulichen Krankheit? Ich meine Sie klagte ?ber Eis-Popo-Beschwerden? :dumm:
Hoffentlich kann Oberschwester Ohrwell uns helfen?..

(Das wird ein Sci-Fi der Extraklasse, Evilius! Werde nebenbei schon mal an der H?rspielumsetzung arbeiten?..;))
Der Tote sah einen Narren sitzen, der mit blutigen Händen Kartenhäuser baute. Ein Luftstoß fegte sie um, aber der Narr baute immer weiter. (Manfred Kyber: Nachruhm)

Skeli

Leg Dein Ohr auf das Grab. (tm)! + In einem der Särge lag schon ein Toter und er begann sich zu bewegen.

  • "Skeli" is male

Posts: 10,945

Location: Berlin

wcf.user.option.userOption50: Dorian Hunter Zehn, Mondnacht. usw.

wcf.user.option.userOption52: Das Orchester der Schatten : Der Ruf des Dämon / Wälder der Finsternis / Punktown 3

  • Send private message

5

Sunday, February 3rd 2008, 10:51pm

Logbucheintrag Biotiker J. [ID 487552,0]

Freude unter gesamter Exkursionsgruppe ob Kommuniqu? 08,552-9 : "Verschollenes Besatzungsmitglied im Delta-Sektor vorz?glich geborgen",
Bodenprobenaufnahme und folgende Derivatanalyse werden uns aber noch binden,
Luziver-3 ist ungastlich. Vegitieren ob der Erwartung von Vegitation. Zum Gl?ck hat Captain Tyler ein paar romantische Relikte in Form von Tonb?ndern in seinem Multifunktionsanzug den strengen Kontrollen entzogen,
er nennt es ~ Masters und lacht. Das Holofeuer stimmt mich just wenig fr?hlich. Hoffe bald wieder auf der MS Hoergrusel anzudocken, vermisse die Kantine. Ger?chte ?ber einen Virus verbreiten Sorge unter dem Bodenpersonal.
Bin in Sorge.
Biotiker J. [ID 487552,0] SternenZeit 0022:53
Memento Mori

"Blutbücher sind wir Leiber alle ; wo man uns aufschlägt : lesbar rot." Clive Barker.
[Tentakeltanz im Märchenpark]

6

Sunday, February 3rd 2008, 11:59pm

Beo, du kannst auch fragen stellen. Aber mit so Kleinigkeiten kann ich mich jetzt nicht rumschalgen. Und ja, Pelzy ist auch unter den Betroffenen, sie hat das Virus ja sozusagen eingeschleppt.
(Und klar sind wir auf der gleichen Krankenstaion, sonst w?re es ja wohl ziemlich langweilig ohne mich,

oder? :dance: :huepf:

Schalten sie Morgen wieder ein und verpassen sie nicht die n?chste Folge von Star Grusel!!! Nur auf hoergruselspiele.de :]

Elena Marcos

Reporter der Unheimlichen

  • "Elena Marcos" is male

Posts: 3,458

Location: Siegburg

wcf.user.option.userOption50: Larry Brent (13)

wcf.user.option.userOption51: John Sinclair 39 + 40

  • Send private message

7

Monday, February 4th 2008, 8:30am

Muhaha - da hat Private Evil wohl eine Portion Kreativit?ts-Strahlen abbekommen...
"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Hörgruselspiele unterstützt: Meine Stimme für Lenja

Professor Fungoni

Höllenfürst

  • "Professor Fungoni" is male

Posts: 2,236

Location: Bonn

wcf.user.option.userOption52: Heinz Strunk: "Fleisch ist mein Gemüse"

  • Send private message

8

Monday, February 4th 2008, 9:53am

:applaus: Sehr sch?n, Evil :applaus:

Bitte mehr davon, und wirf den Xeno-Biologen bitte nicht ein paar leuchtenden Meteoritenpilzen und Schleimmonstern zum Fra? vor =)

HSP-Freak

Botschafter des Hörspiels

  • "HSP-Freak" is male

Posts: 2,402

Current mood: sunshine - good

Location: Badnerland

  • Send private message

9

Monday, February 4th 2008, 10:51am

@Evil: Was hast Du genommen, um sowas zu schreiben? :D
Mehr davon!

Euer Hans-Sebastian-Peter aus dem Urlaub (sch?n w?r's)
"Es war Teil meines Lebens. Einfach nur liegen und lauschen." (Schattenreich Folge 4)

www.hoerspieltalk.de

10

Monday, February 4th 2008, 11:25am

Das war dieses Hatschipuh-Virus. Pelzy ist schuld. Der Dank gilt ihr. :D

Geht gleich wieter....

11

Monday, February 4th 2008, 12:24pm

Folge 2

STAR GRUSEl 2008

Sternzeit 7938, 5 (Zustatzzahl 6)

Logbucheintrag (Unbekanntes Crewmitglied)

Da die MS Hoergrusel gr??teneteils von f?higen und hochentwickelten Robotern gesteuert wird, hat der beste Offizier Nr.2 in seinem Quartier einen neuen Plan um die Katastrophe noch abzuwenden. Da jeglicher Versuch, Kontakt mit der Erde fehlgeschlagen ist, sucht E .Marcos in einem alten und geheimnisvollen Buch, da? noch von seinem UrGro?vater(ein gro?er Hexer) stammt, und Zaubers?pr?che enth?lt, die L?sung. Ein urlater Geist soll beschworen werden, der mit seiner Magie das Schiff und die Mannschaft vor einem grauenhaften Schiksal bewahren soll...

In der Zwischenzeit hat der Commander auf Luzifer-3 in einer Bar eine ?userst akttraktive und geheimnisvolle Romulanerien kennen gelernt. Diese zieht ihn total in seinen Bann und HSP denkt erst mal gar nicht auf die MS Hoergrusel zur?ck zukehren.

Sicherheitschefin Sylhida und Captain Tyler befinden sich ebenfalls noch auf Luzifer-3 und haben bei einer Waffenhandelsb?rse ein ganz neuartiges Model im Auge, welches von einer hochentwickelten Kultur hergestellt wurde und nur auf dem intergalaktischen Schwarzmarkt erh?ltlich ist.

In geheimer Mission kommen die beiden in den Besitz des Psyhichotik-Phaser (f?r 20.000 Spacekredits), welcher Gegner nicht t?tet, sondern diese zu willenlosen Marionetten umwandeln lassen, die alle Befehle bedingungslos ausf?hren.
Was schmieden Tyler und Silphida f?r (finstre) Pl?ne???

Dr. Jo (nicht No) entdeckt mittlerweile eine ausergew?hnliche Planzenspezies, die sich inerhalb jahrzenten evolution?r bedenklich ver?ndert hat.
Diese Spezies hat sogar ein eigenes Bewu?tsein entwickelt. Dr. Jo schlie?t nicht aus da? diese eine neue Herrschaft auf dem Planeten Luzifer-3 plant.
Als der Biotiker, Professor Fungoni von seiner Entdeckung berichten m?chte ist dieser spurlos verschwunden.

Eine einheimische Bewohnerin berichtet dem Biotiker da? der Professor von einer seltsamen Riesenpflanze entf?hrt wurde. Mit Hilfe der Einheimischen machen sie sich beide auf die Suche nach dem verschollenen Kameraden. Da Dr. Jo den Name der neuen Helferin nicht aussprechen kann, tauft er sie kurzerhand Letita (warum gerade so, wird noch gekl?rt).


An Bord der MS hoergrusel...

Private Evil wird mitlerweile von Dr Ohrwell mit einem neuen von ihm selber entwickelten Impfstoff behandelt. Als der Doc jedoch die Krankenakte von Evil in die H?nde bekommt (wegen einer m?glichen Allergie, da f?r Evil Gr?ser aller Art t?dlich sind!),
findet er heraus da? da? dieser sich nur zur Tarnung auf dem Schiff befindet, in Wirklichkeit aber ein Kopfgeldj?ger ist, eigenn?tzige Ziele verfolgt und eine dunkle Verganenheit hat.
Da Ohrwell kein Risiko eingehen will versetzt er Private Evil kurzerhand in einen Tiefschalf um weitere Schritte genauer vorzubereiten.

Etwas erholt von dem Virus, aber immer noch deutlich geschw?cht, suchen dagegen Private P. Nase und die Beobachterin (deren genaue Herkunft immer noch ungkl?rt ist) neue Kr?fte.

Da sich beide zu Tode langweilen, hat Private P. Nase eine hilfreiche Idee. In ihrem Quartier befindet sich noch ein uralter Koffer mit etwas sehr wertvollen darin. Ein Andenken von der Erde. Nur hat Dr. Ohrwell ihr strengstens befohlen die Krankenstation nicht zu verlassen!
(?brigens besitz Doc Ohrwell spiezielle Rezeptoren, welchen Medikamente aber auch Viren und Erreger bei ihm nichts bewirken k?nnen.
Au?erdem regeneriert er sich viel schneller als alle Andren von Schu?wunden und altert langsamer. Ohrwell stammt von einer noch fremden Kultur. Ger?chtezufolge soll er jahrelang auf der Mondbasis Alpha 1 gedient haben).
Aber was ist in dem Koffer?

Auf Riegel-4.

1. Captain Arthur Shellby hat noch Funkkontakt zu Nr.2 und hat es mittlerweile geschafft dort sicher zu landen. Die Einwohner (Riegeljaner) sind nicht gerade sehr kooperativ. Irgendwas scheinen sie dem Captain zu verheimlichen. Von einem kleinen Jungen erf?hrt er jedoch, da? es tief im inneren des Berglandes einen vertseckten Tempel gibt, welcher von einem "W?chter" bewohnt wird.
Dieser kann dem verzweifelten Captain wohl weiter helfen, der seine Crew um keinen Preis im Stich lassen will.
In dem Tempel soll es einen "Schl?ssel" geben mit dem Arthur Shelby die Katastrophe auf der MS Hoergrusel doch noch abwenden k?nnte...

Art macht sich mit einem schwebenden Spezialfahrzeug auf die Suche nach dem geheimnisvollen Tempel.

Demn?chst gehts spannend weiter. Schalten sie auch Morgen wieder ein und verpassen sie nicht die neuste Episode von Star Grusel!

8) 8) 8)

This post has been edited 3 times, last edit by "Evil" (Feb 23rd 2012, 8:39pm)


Ohrwell

hat seinen Magister gemacht :-)

  • "Ohrwell" is male

Posts: 1,369

Location: Österreich

wcf.user.option.userOption50: Die drei ??? und der Karpatenhund

wcf.user.option.userOption51: Der Fall Charles Dexter Ward von LAUSCHRAUSCH

  • Send private message

12

Monday, February 4th 2008, 2:43pm

RE: Folge 2

Bei "Star Grusel" mu?te ich irgendwie an diese bekloppte Reality-Show auf RTL denken ("Ich bin ein Star - Holt mich hier raus") =)
Und die dämonischen Mächte des Grauens suchen sich schon wieder ein neues Opfer!

Beobachter

Seherin

  • "Beobachter" is female

Posts: 1,214

Location: Niedersachsen

wcf.user.option.userOption50: Gabriel Burns

  • Send private message

13

Monday, February 4th 2008, 4:23pm

Zwischenberichterstattung von Beobachterin [Akte: IxYpsylon1.0; Blutgruppe: Deltamegaselten)

Streng geheimer Beobachtungsreport an Captain X-Unknown : Die GeheimMission ist ein voller Erfolg! UndercoverSpion Private P. Nase hat meine R?ckkehr aus dem Delta-Sektor ordnungsgem?? veranlasst. Der Hatschepuherreger wurde von mir unbemerkt in die MS Hoergrusel eingeschleust und hat die Geh?rg?nge der Besatzungsmitglieder dienlich beschallt. Der Virus breitet sich wie ein Lauffeuer aus und wird mit aller Wahrscheinlichkeit in 2,78? NanoTrilometerStunden seine volle Wirkung entfalten. Ab dieser Sternensekunde wird die gesamte Besatzung zu einer willenlosen Armee von Hatschepuhzombies mutieren und sich bedingungslos Ihrem Befehl unterwerfen. Ihre Zeit als Imperator wird kommen! MUAHAHAAA!!!
Commander Hans-Sebastian-Peter und seine Crew werden bald von Luziver-3 zur?ckkehren. Sie k?nnten Ihnen in die Quere kommen und Ihre Pl?ne zunichtemachen. Aufgrund Professors Fungoni?s neuster Entdeckung, einem geh?rgangausf?llenden Pilzpfropfenschleimparasiten vom Planeten WayneInteressierts-37.0, wird Ihnen der Virus nichts anhaben k?nnen. Private P. Nase und ich werde versuchen, mit Hilfe des Koffers, in dem sich etwas ganz Unglaubliches befindet, ihre R?ckreise zu sabotieren und Waffenexpertin Syphida auf unsere Seite zu ziehen. Sie scheint mir geeignet!
Captain, ich erwarte Ihre weiteren Anweisungen und hoffe, Ihre als Rettungskapsel getarnte Klimaformingbombe wurde erfolgreich auf Riegel-4 abgesetzt. Sobald die bestehende Vegetation vollst?ndig vernichtet ist, werden wir mit der Anpflanzung der, aus Dr. Jo?s Speziallabor entwendeten, SpaceRabatten? beginnen. Die Jabba-Wan-Knobi-Drohnen halten sich bereit und werden, sobald die Gew?chse Ihre volle Bl?tenpracht entfaltet haben, das Universum mit der Saat des B?sen best?uben.
Noch wurden unsere Machenschaften nicht entdeckt. Undercovermission P.+BEO. l?uft weiter auf Hochtouren. M?ge die Macht mit Ihnen sein!

Intrigen, Missionen, Sensationen! T?glich Neu auf Hoergruselspiele.de! :popcorn:
Der Tote sah einen Narren sitzen, der mit blutigen Händen Kartenhäuser baute. Ein Luftstoß fegte sie um, aber der Narr baute immer weiter. (Manfred Kyber: Nachruhm)

This post has been edited 1 times, last edit by "Beobachter" (Feb 4th 2008, 4:46pm)


Sylphida

Captain Lyse

  • "Sylphida" is female

Posts: 17,007

Current mood: cloudy - usual

Location: NRW

wcf.user.option.userOption50: Gabriel Burns, Dorian Hunter, John Sinclair

wcf.user.option.userOption52: Tripods, Necroscope

  • Send private message

14

Monday, February 4th 2008, 7:38pm

Privates Logbuch Lt. Sylphida Sicherheitschefin, Code 0800-WEAPON

An Bord der MS H?rgrusel.

Soeben sind Captain O.F.Tyler und ich von unserem Aufenthalt auf Luzifer-3 zur?ckgekehrt.
Commander HSP hat sich dort mit einer Romulanerin in einem Motel verschanzt, er hat scheinbar nicht bemerkt, dass es sich um einen Androiden aus der Subklasse B.O.R.D. Steinschwalbe handelt. Ich werde ihn abholen lassen, sobald sein Androgensensor wieder auf Frequenz Normalnull sendet.

Das Ergebnis unserer Exkursion ist durchwachsen.

Der Psyhichotik-Phaser, den Capt. Tyler und ich sicherstellen konnten, hat sich als sehr wirkungsvoll erwiesen. Leider h?lt seine Wirkung nur bis zum n?chsten Morgen an, es treten dann bei den unter Beschuss geratenen starke Kopfschmerzen, ?belkeit und Erinnerungsl?cken auf. Werde das Ger?t aufr?sten und dabei auch die verr?terischen Begleitger?usche beim Abschuss eliminieren - ein pfeifendes Alaaf und ein quietschendes Helau.

Die von Dr. Jo entdeckte Pflanzenspezies erscheint mir sehr vielversprechend, k?nnte m?glicherweise zu einer effektiven Waffe herangez?chtet werden. Habe leichte Bedenken wegen ihrer schwierigen Kontrollierbarkeit - eines der Biester hat mich beim Transport zur Raumkapsel ins Bein gebissen (habe die Wunde selbstverst?ndlich sofort mit Schwarzpulver ausgebrannt, um Infektionen zu vermeiden). Muss das im Auge behalten.

Ungl?cklicherweise haben wir den Biologen Professor Fungoni verloren, mache mir schwere Vorw?rfe deswegen. Habe ihm gesagt, er soll sich vom Sektor Mykos III fernhalten, aber er hat sich meiner Aufforderung widersetzt. Dr. Jo ist noch immer auf der Suche nach ihm, ich werde ein Sicherheitsteam zusammenstellen, das ihn unterst?tzt.

Hier auf der MS H?rgrusel ist die Situation kritisch. W?hrend unserer Abwesenheit wurde ein gef?hrlicher Virus eingeschleppt, gegen den ich gl?cklicherweise immun bin (k?nnte am erh?hten Wasserstoffgehalt in meinem Blut liegen). Gro?e Teile der Besatzung sind ausgefallen, ein erhebliches Sicherheitsrisiko. Halte das Vorgehen des ersten Offiziers f?r fragw?rdig - Geisterbeschw?rungen! Ich werde statt dessen alle verbliebenen Crewmitglieder bis an die Z?hne bewaffnen und eine Ausgangssperre f?r die Zeit von 12 bis Mittag verh?ngen.

Finde zudem das Verhalten von Beobachterin suspekt - sie hat mir ZUGEBLINZELT - da scheint etwas im Busch zu sein. Werde das Zielobjekt im Auge behalten, um etwaige Sicherheitsrisiken im Keim zu ersticken.

Eintrag Ende.

This post has been edited 1 times, last edit by "Sylphida" (Feb 4th 2008, 7:40pm)


Hörgruselspiele unterstützt: Meine Stimme für Lenja

arthurshelby

limitiert

  • "arthurshelby" is male

Posts: 5,122

Current mood: cloudy - usual

Location: nordhessen

wcf.user.option.userOption50: marotsch - der vampir-killer

wcf.user.option.userOption52: tripods

  • Send private message

15

Monday, February 4th 2008, 8:06pm

sternruf 1.0? 589-z an
ms hoergrusel, e. marcos[chef vom dienst]
1. capt. shelby, Rettungskapsel offto-pic III

wie besprochen mit drei art-klonen an board der rettungskapsel
offto-pic III zum planeten riegel-4 gestartet.
nach ca. 4520 parsec musste der erste der art klone abgestellt werden.
1000 vulgon sp?ter wurde der zweite von mir in einem hypnoblock gebannt.
sie versuchten mit speiseeis den transponder zu deaktivieren und die kapsel als klimaformende schwingungsbombe
gegen riegel-4 einzusetzen.
notlandung auf riegel-3[also einen riegel zu fr?h]
dort verwandelte sich die kapsel in einem vulkankrater zu ?l.
musste die zwei defekten klone an intergalaktische schrotth?ndler verkaufen um eine weiterreise zu riegel-4 gew?hrleisten zu k?nnen.
unterwegs liess sich der dritte und letzte art klon unter hatschipuh ger?uschen aus der mondf?hre fallen und explodierte. eine fremdprogrammierung oder gar sabotage ist nicht auszuschliessen,
eher sehr wahrscheinlich.
an mir konnte ich selbst per hypnosescan keine manipulation erkennen.
habe die memorychips der gehirnstr?me der zwei ersten klone bereits
sicherheitsschefin sylphida in verschl?sselter form zukommen lassen.
nach kurzem disput mit den rrrrnak.zut [eine art robozigeunervolk auf riegel-4]
verriet mir kpiju55ugf, der j?ngste sohn des stammes?ltesten jkkkki55ugf, allerdings das das r?tsel[oder die l?sung all unserer probleme?] wohl im tempel der riegelaner in form eines thermalen schl?ssels
von einem kosmischen w?chter
geh?tet wird.
dieser ist in irgendeiner form f?r das klima auf allen riegeln und die eingrenzung des hatschipuh virus vor einer milliarde jahren auf dem riegelg?rtel verantwortlich.
diesen w?chter werde ich aufsuchen.
einen gleiter stellte mir der polizeipr?sident von riegel-4, von dem ich
commander hans-sebastian-peter gr?ssen soll, zur verf?gung.
hoffe an board hat noch nicht das chaos bzw. der virus gesiegt.

und elena.....trau niemandem!!!! das stinkt nach verschw?rung!


sternruf
1. capt. arthurshelby
e-n-d-e
The Cat in the Hat and the mouse ran up the stairs
"That doesn't make no sense!" C'mon who cares?









16

Monday, February 4th 2008, 8:32pm

Also die Gehschichte l?uft etwas aus dem Ruder, da sie etwas anders geplant war. :D Die echte Version wird Morgen upgedatet.

This post has been edited 1 times, last edit by "Evil" (Feb 6th 2008, 11:06pm)


HSP-Freak

Botschafter des Hörspiels

  • "HSP-Freak" is male

Posts: 2,402

Current mood: sunshine - good

Location: Badnerland

  • Send private message

17

Monday, February 4th 2008, 8:43pm

Quoted

Original von Sylphida
Commander HSP hat sich dort mit einer Romulanerin in einem Motel verschanzt, er hat scheinbar nicht bemerkt, dass es sich um einen Androiden aus der Subklasse B.O.R.D. Steinschwalbe handelt. Ich werde ihn abholen lassen, sobald sein Androgensensor wieder auf Frequenz Normalnull sendet.

Wusste ich doch, dass das nicht sein kann!

Commander Hans-Sebastian-Peter allein auf Luzifer-3 an Crew:
Wo seid ihr alle?

P.S. Gr??e an den Polizeipr?sidenten von Riegel-4, dem alten Haudegen.
"Es war Teil meines Lebens. Einfach nur liegen und lauschen." (Schattenreich Folge 4)

www.hoerspieltalk.de

Sylphida

Captain Lyse

  • "Sylphida" is female

Posts: 17,007

Current mood: cloudy - usual

Location: NRW

wcf.user.option.userOption50: Gabriel Burns, Dorian Hunter, John Sinclair

wcf.user.option.userOption52: Tripods, Necroscope

  • Send private message

18

Monday, February 4th 2008, 8:56pm

Quoted

Original von Evil
Also die Gehsichte l?uft etwas aus dem Ruder, da sie etwas anders geplant war. :D Die echte Version wird Morgen upgedatet.


Was hei?t denn hier geplant??! So was kann man nicht planen! :D

arthurshelby

limitiert

  • "arthurshelby" is male

Posts: 5,122

Current mood: cloudy - usual

Location: nordhessen

wcf.user.option.userOption50: marotsch - der vampir-killer

wcf.user.option.userOption52: tripods

  • Send private message

19

Monday, February 4th 2008, 10:36pm

Quoted

Original von Evil
Also die Gehsichte l?uft etwas aus dem Ruder, da sie etwas anders geplant war. :D Die echte Version wird Morgen upgedatet.


wie denn planen?
du bist selbst infiziert und das nicht zu knapp freund private!
scheinst mir mit beo unter einer decke zu stecken. virenwirt-evil.
die ms hoergrusel darf nicht den hatschipuh-viren zum opfer fallen!
The Cat in the Hat and the mouse ran up the stairs
"That doesn't make no sense!" C'mon who cares?









20

Monday, February 4th 2008, 11:39pm

Also auf jeden Fall gibt's kein DRECKS-HAPPY END!!! F?r keinen von euch! :D

Und ja, Beo und ich stecken unter einer Decke (Bitte nicht w?rtlich nehmen ;) ). War von mir auch urspr?nglich so geplant. Aber etwas anders als ihr denkt.
Morgen gibts die Beta Version hier zu lesen. :]

This post has been edited 1 times, last edit by "Evil" (Feb 4th 2008, 11:41pm)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests